TSV Schwieberdingen II – TSF Ditzingen / 21.04.2017

TSV Schwieberdingen II – TSF Ditzingen 2:1 (1:1)
Freitag, 21.04.2017, 19:30 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr 2016/2017, 24. Spieltag
Felsenbergarena Rasenplatz , Markgröninger Strasse 33, 71701 Schwieberdingen

 

Ditzinger Auswärtsfluch hält an

Ein Spiel, das keinen Sieger verdient hat, endet abermals mit einer Niederlage für die TSF. Trotz gutem Start können die Schützlinge von Markus Sturm und Pasquale Desiderio beim direkten Konkurrenten nichts Zählbares mitnehmen.

Das Spiel begann zerfahren. Beide Teams konnten keine wirklichen Torchancen erspielen, da oftmals der letzte Pass nicht an den Mann kam. Mit der ersten richtigen Chance, der zweite Ball nach einem Freistoß, kam Marian Kiefer aus 20 Meter zum Abschluss. Der stramme Rechtsschuss schlug im linken Eck des Schwieberdinger Gehäuses ein. Im Anschluss verpassten die TSF das zweite Tor nachzulegen. Kurz vor der Pause folgte eine Unaufmerksamkeit in der Ditzinger Hintermannschaft. Schwieberdingens Cretni lies Christopher Hewel im direkten Duell keine Chance und konnte den Ausgleichstreffer erzielen.

Nach der Pause brachte Schwieberdingen zwei neue Spieler in die Partie, die den TSV auch spielerisch wieder zurück ins Spiel brachten. Während die TSF abermals durch zwei Kopfbälle knapp an der erneuten Führung vorbeischrammten, nutze der TSV Schwieberdingen seine erste richtige Kontermöglichkeit zum 2:1 für die Hausherren. In den letzten Minuten konnten die TSF keine neue Angriffswelle entfachen.
Außer äußerst niveauloser Rufe der ersten Mannschaft des TSV gab es in den letzten zwanzig Minuten nichts nennenswertes mehr zu erwähnen und das Spiel plätscherte dem Ende entgegen.

Durch die Niederlage verpassten die TSF die Chance, ein großes Punktepolster zwischen sich und die Abstiegsränge zu bringen. Nun darf man sich in den kommenden Wochen keinen Fehler mehr erlauben, will man auch in der kommenden Saison wieder in der A-Klasse auflaufen.

Zum Glück steht diese Woche wieder ein Heimspiel an. Sollte unsere Mannschaft ähnlich engagiert wie die Wochen zuvor auftreten, sind 3 Punkte gegen den TSC Kornwestheim durchaus im Bereich es Möglichen.

Immer weiter TSF!

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf  Ø-Alter: 20,73

1   Hewel, Christopher
3   Bauder, Mattis
5   Wingert, Marwin
6   Sturm, Kevin
9   Ibeawuchi, Desmond [Kapitän]
11 Zere, Paulos
14 Gutscher, Lucas
17 Di Cataldo, Gianluca
18 Kiefer, Marian
20 Gashi, Eldrenis
21 Siebeneich, Marco

Ersatzbank TSF Ditzingen:
7   Corbo, Mino
12 Güttler, Maximilian
13 Pietrzak, Marvin
15 Santoianni, Antonio
16 Rocco, Daniele

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
Rocco, Daniele für Di Cataldo, Gianluca (56.)
Corbo, Mino für Ibeawuchi, Desmond (64.)
Pietrzak, Marvin für iefer, Marian (85.)

Trainer:
Desiderio, Pasquale
Sturm, Markus

 

Aufstellung TSV Schwieberdingen II:

23 Chiovetta, Fabio
3   Zurawka, Sven
5   Lomprich, Dennis
6   Dreibach, Manuel [Kapitän]
7   Marschner, Dennis
8   Schranz, Marcel
10 Posch, Fabian
17 Cretni, Denis
18 Obermüller, Tim
20 Marschner, Ronny
21 Sakiz, Firat

Ersatzbank TSV Schwieberdingen II:
2   Schupp, Felix
4   Hach, Christoph
9   Kappler, Jens
13 Velte, Marvin
14 Zöllner, Helmut
15 Dündar, Kubilay
16 Dures, Josip
19 Spinar, Marc

Spielerwechsel TSV Schwieberdingen II:
Dündar, Kubilay für Sakiz, Firat (45.)
Dures, Josip für Obermüller, Tim (56.)
Spinar, Marc für Marschner, Dennis (82.)

Trainer:
Monteduro, Graziano

 

Tore:
0:1 Kiefer, Marian (26.)
1:1 Cretni, Denis (41.)
2:1 Spinar, Marc (75.)

 

Karten:
Gelb (TSF Ditzingen)
(83.) Ibeawuchi, Desmond

Gelb (TSV Schwieberdingen II)
(31.) unbekannt
(42.) Cretni, Denis
(56.) unbekannt
(67.) Posch, Fabian
(85.) unbekannt

 

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Vedran Marinovic

 

Nächstes Spiel (25.Spieltag):
Sonntag, 30.04.2017, 15:00 Uhr
TSF Ditzingen – TSC Kornwestheim

 

Galerie: