TKSZ Ludwigsburg II – TSF Ditzingen II / 25.09.2013

TKSZ Ludwigsburg II 4:2 TSF Ditzingen II
TKSZ II - TSF II

Am letzten Sonntag wollten wir bei der Zweitvertretung von TKSZ Ludwigsburg punkten und es sah auch über weite Strecken recht vielversprechend für uns aus. Wir gingen durch einen Freistoßtreffer mit 1:0 in Führung und waren klar die spielbestimmende Mannschaft. Doch die rubuste Spielweise unseres Gegners kam uns nicht entgegen und wir mussten bis zur Halbzeit zwei mal verletzungsbedingt auswechseln. Mit dem Halbzeitpfiff mussten wir noch den Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen, was doppelt bitter war.

Nach der Pause kam man frisch zurück aufs Feld und erzielte durch Mario Konz die erneute Führung zum 2:1. Leider hatte der Schiedsrichter nicht seinen besten Tag und er wertete viele Aktionen unglücklich, so verweigerte er uns einen klaren Elfmeter und sah viele harte Fouls nicht, die dazu gehörigen Karten blieben somit ebenfalls aus. Im Gegenzug zum ausbleibenden Elfmeter war man unachtsam und kassierten den 2:2 Ausgleichstreffer. TKSZ spielte dann auf Sieg und konnte nach einem Abwehrfehler die 3:2 Führung erzielen, die auf 4:2 am Ende ausgebaut werden konnte. Man sah eutlich, dass meine Mannschaft noch zu unerfahren ist, um einen Sieg über die Zeit zu bringen. Trotz allem zeigten wir eine durchaus ansehnliche Leistung, die Mut für die kommenden Spiele macht.

Nächstes Spiel:
Sonntag, 29.09.2013, 12:45 TSF Ditzingen II – KSV Hoheneck