VfR Großbottwar – TSF Ditzingen / 23.09.2012

VfR Großbottwar – TSF Ditzingen 3:2 (1:1)
Sonntag, 23.09.2012, 15:00 Uhr
Bezirksliga Enz/Murr, 2012/2013, 6. Spieltag
Am Stockbrunnen 15, 71723 Großbottwar

 

Wieder einmal selbst besiegt

Auch am sechsten Spieltag konnten wir nicht den erhofften und so dringend benötigten Sieg feiern. Dabei konnte uns auch eine erstmalige Führung in dieser Saison nicht weiterhelfen, da wir leider unsere Fehler konsequent durch die Saison ziehen. Zwei Szenen waren spielentscheidend, kurz vor der Pause wurde total unnötig der Gegner angeschossen, die folgende Hereingabe konnte L. Wolf leider nur noch ins eigene Tor lenken.

Somit ging es anstatt mit einer Führung, nur mit einem Remis in die Hälfte. Unsere Führung erzielte Dennis Erbst nach bereits 7 Minuten. In der 60. Minute folgte die zweite entscheidende Szene. Allein vor dem Tor bekam Dennis Erbst den Ball nicht im Gehäuse unter, der direkte Gegenzug bescherte den Gastgebern die Führung. Der Torschuss prallte vom Pfosten direkt an André Feil ab und kullerte dann ins Tor. Noch vom zweiten Tor beflügelt, setzte der Gegner gleich nach. Wieder über unsere rechte Seite kam der Angreifer frei zum Flanken, in der Mitte musste der Stürmer nur seinen Fuß hinhalten um auf 3:1 zu erhöhen. Danach konnten wir keinen Druck mehr aufbauen, bis zur 86. Minute. Nach einem langen Freistoß von A. Feil, nahm unser Comebacker Özenc Ates den Ball super an und schloss
perfekt aus 16 Metern ab. Leider hatten wir in den restlichen 5 Minuten keine Chancemehr um wenigstens einen Punkt mitzunehmen.
Somit bleiben wir auch nach 6 Spielen ohne Sieg und zieren weiterhin das Tabellenende.

Nächstes Spiel:
30.09.2012, 15:00 Uhr GSV Pleidelsheim- TSF Ditzingen

 

Tore:

0:1 Dennis Erbst (6.)
1:1 unbekannt (44.)
2:1 unbekannt (61.)
3:1 unbekannt (62.)
3:2 Özenc Ates (86.)