TSV Schwieberdingen – TSF Ditzingen / 30.03.2013

TSV Schwieberdingen – TSF Ditzingen 1:2 (1:2)
Samstag, 30.03.2013, 12:45 Uhr
Bezirksliga Enz/Murr, 2012/2013, 18. Spieltag
Felsenberg-Arena, Bahnhofstraße 14, 71701 Schwieberdingen

 

Der erste Auswärtssieg ist perfekt.

Auf tiefem und nassem Rasen fand ein kräftezehrendes Spiel statt. Es wurde viel mit langen Bällen agiert, denn ein Kombinationsspiel gestaltete sich bei diesen Platzverhältnissen schwierig.

In der 11. Minute verlängerte Andre Feil einen von halblinks getretenen Freistoß zur Führung ins Schwieberdinger Gehäuse. Ebenfalls nach einem Freistoß erzielte Zöllner per Kopf den Ausgleich zum 1:1 in der 31. Minute. In der 35. Minute verlängerte Özenc Ates per Kopf einen Abschlag von Almir Atlagic zu Daniele Garofalo, der seinen Gegenspieler stehen ließ, den gegnerischen Torwart umspielte und zur 2:1-Führung den Ball
ins leere Tor einschob. In der zweiten Spielhälfte versuchte der TSV Schwieberdingen den Ausgleich zu erzielen, was ihm nicht gelang, aber auch wir konnten bei guten Möglichkeiten keinen weiteren Treffer erzielen.

 

Aufstellung TSF Ditzingen:
Atlagic, Göktas (64.Maier), Grau, Milanovic, Wingert, Feil,
Garofalo (90.+3.Salhab), Vasile, Philipp, Ates (68.Günaydin), Seker

Aufstellung TSV Schwieberdingen:
Mathes, Brenneisen, Tullius, Krämer, Sezairi, Jentzsch
(77.Tran), D.Marschner (32.R.Marschner), Zöllner, Stauss
(64.Pflugfelder), Cansino, Schwanz

 

Tore:
0:1 Andre Feil (11.)
1:1 Zöllner (31.)
1:2 Daniele Garofalo (35.)

Karten:
Gelb
: Pflugfelder, Grau, Philipp
Gelb-Rot: Philipp (80. / wiederholtes Foulspiel), Grau (90.+1. / wiederholtes Foulspiel)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Steven Henriß (Kuchen)