TSV Phönix Lomersheim – TSF Ditzingen / 14.10.2012

TSV Phönix Lomersheim – TSF Ditzingen 2:1 (1:0)
Sonntag, 14.10.2012, 15:00 Uhr
Bezirksliga Enz/Murr, 2012/2013, 9. Spieltag
Rasenplatz, Am Wässerle Pl. 1, 75417 Mühlacker

 

Die Talfahrt hält an

Auch nachdem 9. Spieltag haben wirweiterhin einen mickrigen Punkt auf unserer Seite. Gegen keinesfalls gute Gastgeber aus Lomersheim setzte es die nächste Niederlage. Wir verloren mal wieder knapp mit 2:1 Toren.

Diesmal kam auch noch hinzu, dass der Schiedsrichter einen katastrophalen Tag erwischte. Der Beginn war noch ausgeglichen aber wie schon in den letzten Spielen, traf der Gegner mit seinem Torschuss ins Tor. Mal wieder musste man einen Rückstand aufholen. Wenn wir mal gefährlich nach vorne spielten, pfiff uns immer wieder der Schiri zurück. Allein in der ersten Halbzeit gab es 3 Fehlentscheidungen gegen uns. Auch nach dem Wechsel ging es so weiter. Wieder erzielten die Gastgeber einen Treffer wie aus dem Nichts. Wir konnten einen Ball nicht klären, den ersten Schuss konnteA. Atlagic noch parieren, aber gegen den Abstauber war auch er machtlos. Doch im Gegenzug konnten wir sofort verkürzen. Nach einem Pass von D. Erbst stand D. Lubenskiy alleine vor demTor und schob zum 1:2 ein. Wir spielten nach dem Tor leider zu  ungeduldig und hektisch nach vorne. Trotzdem hatten wir noch die Riesenchance zum 2:2 Ausgleich. Kurz vor Ende des Spiels vergab allerdings D. Garofalo allein vor demTor. Damit verlorenwirmit 2:1 und stehen weiterhin am Tabellenende.

 

Aufstellung TSF Ditzingen:
Atlagic, Wolf (64.Göktas), Pantzartzis, Milanovic, Philipp (46.Garofalo), Feil, Hillebrand, Maier, Lubenskiy, Erbst, Salhab (64.Vasile)

Aufstellung TSV Phönix Lomersheim:
Kern, Ebert, Parisi, Brüstle, Schleeh, Oehler, Dorn, Hagenbuch, Seyb (65.Schembri), Fischäß (50.Körner), Roller (80.Parisi)

 

Tore:
1:0 Oehler (14.)
2:0 Roller (60.)
2:1 Dima Lubenskiy (64.)

Karten:
Gelb: Oehler, Pantzartzis, Milanovic, Feil, Göktas

Schiedsrichter: Rolf Göpferich (Bruchsal)

Zuschauer: 100

 

TSF-Museum Match-Facts:
Der letzte Sieg gegen den TSV Phönix Lomersheim datiert lt. Archiv-Angaben übrigens vom 04.10.1987 mit einem 1:0 Heimsieg nach Siegtreffer von Frank Marusic (24.Minute) in der Bezirksliga Enz-Murr 1987/88