TSV Münchingen II – TSF Ditzingen / 12.03.2017

TSV Münchingen II – TSF Ditzingen 1:1 (0:0)
Sonntag, 12.03.2017, 12:45 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr 2016/2017, 18. Spieltag
Kunstrasenplatz, Stuttgarterstr., 70825 Münchingen

 

Enttäuschende Punkteteilung in Münchingen

Vergangenen Sonntag gastierte unsere Mannschaft bei der Zweitvertretung des TSV Münchingen. Bei bestem Fußballwetter wollte man den starken Punktgewinn im vorherigen Heimspiel gegen Titelanwärter Kornwestheim mit einem Auswärtserfolg vergolden. Mit dieser Vorgabe starteten unsere Grün-Weißen energisch und gaben auf dem Kunstrasenfeld der Hausherren den Ton an.

Doch wie so oft in dieser Saison war das Toreschießen das entscheidende Manko der Elf um Pasquale Desiderio und Markus Sturm, da beste Torraumszenen nicht effektiv genutzt werden konnten. Marco Siebeneichs Schuss verfehlte nur knapp das lange Eck, Desmond Ibeawuchi konnte keine nötige Kraft hinter seinen Kopfball bringen und Ahmet Pehlivans Torschuss kam zu zentral auf den starken Heimkeeper Tost.
Demzufolge ging es mit einem unglücklichen 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff spielte sich vor den Augen der rund 60 Zuschauer selbiges Bild wie im ersten Durchgang ab, Ditzingen rannte an und die Heimherren versuchten hinten sicher und kompakt zu stehen um auf gefährliche Konter zu lauern. Dies sollte sich in der 67. Spielminute auszahlen, als Münchingens Markus Steib aus stark abseitsverdächtiger Position alleine auf Chris Hewel im Ditzinger Tor sich aufmachte und das Spielgerät zur 1:0 Führung für seine Mannschaft einschob.
Mit viel Wut im Bauch versuchten unser TSF die Paarung noch zu drehen und kamen in der 80. Minute endlich zum hochverdienten 1:1 durch Igor Verescak, der vom stark agierenden Marco Siebeneich mustergültig bedient wurde. In der Schlussminute hatte man gar den Torschrei auf den Lippen, jedoch klatsche Kevin Sturms Fernschuss vom Pfosten ins Aus. Leider konnte die spielerische Überlegenheit nicht genutzt werden und man konnte nur einen Zähler auf der Habenseite verbuchen.

Weiter geht’s für unsere Grün-Weißen am Sonntag zu Hause gegen den TSV Heimsheim. Hoffen wir, dass im zweiten Heimspiel des Jahres der erste Dreier eingefahren werden kann. Anpfiff am Stadion Lehmgrube ist um 15:00 Uhr. Unsere Mannschaft würde sich über Ihre Unterstützung sehr freuen – auf geht’s TSF!

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf  Ø-Alter: 22,73

1   Hewel, Christopher
3   Bauder, Mattis
6   Sturm, Kevin
8   Verescak, Igor
9   Ibeawuchi, Desmond [Kapitän]
10 Salhab, Marwan
13 Pietrzak, Marvin
14 Gutscher, Lucas
17 Wingert, Marwin
20 Pehlivan, Ahmet
21 Siebeneich, Marco

Ersatzbank TSF Ditzingen:
5   Fehrenbacher, Sascha
7   Corbo, Mino
11 Zere, Paulos
12 Güttler, Maximilian
18 Zenulovic, Stanimir

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(28.) Fehrenbacher, Sascha für Salhab, Marwan
(60.) Güttler, Maximilian für Pietrzak, Marvin
(85.) Corbo, Mino für Pehlivan, Ahmet

Trainer:
Desiderio, Pasquale
Sturm, Markus

 

Aufstellung TSV Münchingen II:

33 Tost Manuel
4   Oeverdieck, Andre
5   Kabakulak, Dogus [Kapitän]
6   Arnold, Patrick
7   Glas, Calvin
10 Steib, Markus
13 Öhrlich, Felix
14 Grausam, Marco
18 Benter, Benjamin
19 Fuchs, Michael
22 Lutz Tobias

Ersatzbank TSV Münchingen II:
2   Greiner-Perth, Christoph
3   Hagel, Marck
12 Wöhr, Julian
15 Hohmann, Felix
16 Henzler, Maximilian
17 Giousouf, Öztzan
23 Benes, Philipp

Spielerwechsel TSV Münchingen II:
(20.) Marck Hagel für Benjamin Benter
(49.) Giousouf, Öztzan für Fuchs, Michael
(78.) Phillipp Benes für Tobias Lutz

Trainer:
Kimmel, Robin

 

Tore:
1:0 Steib, Markus (67.)
1:1 Verescak, Igor (80.)

 

Karten:
Gelb (TSF Ditzingen)
(77.) Wingert, Marwin

Gelb (TSV Münchingen II)
(69.) Lutz, Tobias
(82.) Arnold, Patrick

 

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Triantaffilos Stavridis (Gemmrigheim)

 

Nächstes Spiel (19.Spieltag):
Sonntag, 19.03.2017, 15:00 Uhr
TSF Ditzingen – TSV Heimsheim

 

Galerie:

 

Stadionzeitung: