TSV Heimsheim – TSF Ditzingen / 11.09.2016

TSV Heimsheim – TSF Ditzingen 3:0 (2:0)
Sonntag, 11.09.2016, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr 2016/2017, 4. Spieltag
Rasenplatz 1, Karatbars Sportpark, Auf der Wanne, 71296 Heimsheim

 

Erste Saisonniederlage in Heimsheim

Das war sie also, die erste TSF-Niederlage im 4. Spiel dieser Saison.
Nach den zwei Heimsiegen und dem Remis in Kornwestheim erwischten unsere Hufeisenkicker wohl den bisher schlechtesten Tag in dieser Saison und verloren mit 3:0 beim TSV Heimsheim. Eine unnötige Niederlage, da man auch trotz des immer höher werdenden Rückstandes stets das Gefühl hatte mit den Hausherren mithalten zu können.

TSV Heimsheim - TSF Ditzingen 11.09.2016

Letzten Endes fehlte es jedoch an einigen Stellen, so dass die Niederlage durchaus in Ordnung ging. Den deutlich besseren Start in die Partie fanden dennoch unsere Grün-Weißen, die das Spiel in den Anfangsminuten an sich reißen konnten. An richtigen Torchancen mangelte es jedoch, da vielmals die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte. So dominierte man das Spiel bis zur 30. Minute, in welcher die Gastgeber durch Heiko Krannich per Sonntagsschuss zum 1:0 einnetzen konnte. Die TSF-Kicker gaben sich zwar nicht auf, etwas Zählbares konnten sie dennoch weiterhin nicht herausholen.
Drei Minuten vor dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber per Kopf nach einem Eckball das zweite Tor des Tages. Der ungedeckte, einköpfende Torschütze zum Pausenstand von 2:0 hieß Marco Paic. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte abermals unsere TSF. Wirklich zwingend gefährliche Situationen konnten dennoch, trotz einiger Wechsel, nicht herausgespielt werden. Das 3:0 von Heiko Krannich besiegelte das ernüchternde Endergebnis.

Wir resultieren eine Woche zum vergessen, nach dem Pokal-Aus unter der Woche (2:0 beim TSV Flacht II) folgte nun die erste Niederlage in der Liga. Dies ist dennoch kein Grund nach dem kleinen Zwischentief die Köpfe hängen zu lassen, unsere Hufeneisenträger haben bis dato eine absolut tolle Saison als Aufsteiger gespielt! Diese kleine Miesere können wir schnell im nächsten Heimspiel gegen den TSV Korntal wettmachen. Die Begegnung findet wie gewohnt Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr statt.

Packen wir’s an! Auf geht’s TSF!

 

Aufstellung TSF Ditzingen:
Startelf Ø-Alter: 23,0

1   Hewel, Christopher
2   Haumer, Michel
3   Bauder, Mattis
5   Fehrenbacher, Sascha
6   Sturm, Kevin
8   Verescak, Igor
9   Ibeawuchi, Desmond [Kapitän]
10 Salhab, Marwan
16 Santoianni, Antonio
17 Siciliani, Angelo
18 Zere, Paulos

Ersatzbank TSF Ditzingen:
7   Ates, Özenc
11 Di Cataldo, Gianluca
13 Kolb, Jens
15 Rocco, Daniele
20 Weimer, Eugen
21 Garofano, Michele Luca

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(47.) Ates, ÖzencZere, Paulos
(50.) Rocco, Daniele für Haumer, Michel
(63.) Garofano, Michele Luca für Salhab, Marwan

Trainer:
Desiderio, Pasquale
Sturm, Markus

 

Aufstellung TSV Heimsheim:
Startelf Ø-Alter: 23,0

1   Rumolino, Sandro
2   Juric, Luka
3   Sahin, Yasin
4   Tuna, Kadir
6   Karadeniz, Hakan
8   Ekmen, Dede
9   Kogaaga, Ahmet
10 Paic, Marko
11 Ralevski, Kristjian
13 Krannich, Haiko [Kapitän]
17 Jäger, Robin

Ersatzbank TSV Heimsheim:
5   Theurer, Lars
12 Seckulic, Nebojsa
14 Haible, Lukas

Spielerwechsel TSV Heimsheim:
(65.) Seckulic, Nebojsa für Tuna, Kadir
(79.) Haible, Lukas für Jäger, Robin
(87.) Theurer, Lars für Ralevski, Kristjian

Trainer: Huber, Uli

 

Tore:
1:0 Krannich, Haiko (35.)
2:0 Paic, Marko (44.)
3:0 Krannich, Haiko (71.)

 

Karten:
Gelb
(TSF Ditzingen):
(36.) Salhab, Marwan
(90.) Bauder, Mattis

Gelb (TSV Heimsheim):
(48.) Kogaaga, Ahmet
(77.) Krannich, Haiko
(82.) Karadeniz, Hakan

 

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Avramidis, Panagiotis

 

Nächstes Spiel (5. Spieltag):
Sonntag, 18.09.2016, 15:00 Uhr
TSF Ditzingen – TSV Korntal

 

Galerie: