TSV Flacht – TSF Ditzingen / 22.11.2014

TSV Flacht – TSF Ditzingen 9:2 (3:1)
Samstag, 22.11.2014, 14:30 Uhr,
Kreisliga A2, 13. Spieltag,
Rasenplatz, Kelterstrasse, 71287 Flacht

Was sich Samstagnachmittag auf dem Rasen des Gastgebers TSV Flacht abgespielt hat, ist kaum in Worte zu fassen und dem Verein TSF Ditzingen absolut unwürdig! Nach 90 gespielten Minuten stand es 9:2 für die Hausherren und so war das Beste an dieser Partie wohl noch das tolle Wetter sowie der Schlusspfiff durch den Unparteiischen Kurt Beck, welcher bis auf einen ausbleibenden Elfmeterpfiff beim Stande von 0:0 wenig in Erscheinung trat.

DSC00158

Bis zur 28.Minute konnten sich unsere Hufeisenträger noch energisch gegen die Flachter Mannschaft wehren und waren bis dato mindestens ebenbürtig.  Dann jedoch kam der Flachter Spieler Walther, welcher den Führungstreffer aus spitzem Winkel erzielen konnte. 5 Minuten später erhöhte Flacht‘s Essig auf 2:0, zur Erheiterung aller insgesamt 80 Zuschauer. Nach einem Schiedsrichterball innerhalb der heimischen Spielhälfte rutschte Keeper Feil aus und das Spielgerät kullerte in die Maschen. Dank des großen Sportsgeistes des TSV durfte Daniele Rocco ohne Gegenwehr durchlaufen und zum 1:2 verkürzen – Danke hierfür! Nur 2 Minuten später gelang dem TSV-Spieler Bauer das 3:1, welches auch den Halbzeitstand darstellte. Nach der Pause nahm das Unheil seinen Lauf und am Ende stand es 9:2 für die Hausherren, die am Ende vollen Lobes für unsere Nummer 1 Marcel Feil waren, da dieser noch die ein oder andere gefährliche Chance parierte.

Aktuell steht unsere Mannschaft auf dem vorletzten Tabellenplatz, verloren ist die Saison noch nicht. Zur Rückrunde, die am Sonntag 30.11.2014 beim TSV Heimsheim um 14:30 Uhr eingeläutet wird, hat unsere Elf allerdings einiges wieder gut zu machen!

 

TSF Ditzingen:
1   Feil, Marcel
2   Rocco, Daniele
5   Siebeneich, Marco
6   Hetzer, Elian
7   Barthel, Dennis / ausgewechselt für Paul Doka (65.)
8   Schuster, Steffen
10 Salhab, Marwan
11 Ibeawuchi, Desmond / ausgewechselt für Eser Demirci (52.)
12 Hillebrand, René [Mannschaftskapitän]
18 Pietrzak, Marvin / ausgewechselt für Francesco D´Avanzo (46.)
20 Stark, Paul

Ersatzbank:
9   D´Avanzo, Francesco / 55. Minute eingewechselt für Marvin Pietrzak (46.)
13 Santaniello, Francesco
14 Doka, Paul / eingewechselt für Dennis Barthel (65.)
16 Möbius, Maximilian
21 Demirci, Eser / eingewechselt für Desmond Ibeawuchi (52.)

Trainer: Bellarosa, Gianni

Zuschauer: 80

Tore:
1:0 (28.) Walther, Rick
2:0 (33.) Essig, Timo
2:1 (33.) Rocco, Daniele
3:1 (35.) Bauer, Kevin
4:1 (50.) Gritsch, Sven
5:1 (55.) Gritsch, Sven
6:1 (57.) Bauer, Kevin
6:2 (66.) Demirci, Eser (Elfm.)
7:2 (72.) Gritsch, Sven
8:2 (73.) Mertas, Patrick
9:2 (88.) Bauer, Kevin

Schiedsrichter: Kurt Beck

Gelb:
D´Avanzo, Francesco 55. Minute
Stark, Paul 74. Minute

Nächstes Spiel:
TSV Heimsheim – TSF Ditzingen
Sonntag, 30.11.2014, 14:30