TSV Asperg II – TSF Ditzingen / 06.05.2018

TSV Asperg II – TSF Ditzingen 5:1 (2:1)
Sonntag, 06.05.2018, 13:00 Uhr
Kreisliga B5 Enz-Murr 2017/2018, 21. Spieltag
Rasenplatz, Im Osterholz, 71679 Asperg

 

An diesem Sonntag war es nun endlich soweit, das Rückspiel gegen den Punktgleichen Tabellennachbarn aus Asperg stand auf dem Programm. Die TSF, welche sich Woche für Woche auf dieses Spiel hinarbeiteten, waren nun beim Gastspiel in Asperg auf Wiedergutmachung aus und wollten die Niederlage aus dem Hinspiel korrigieren. Aber man war gewarnt vor der schnellen und starken Offensive der Gastgeber.

Die Grün-Weißen erspielten sich zwar in den ersten Minuten einige Torraumszenen, doch dabei sprang nichts heraus. In der 6. Minute verletzte sich unser Akteur Kevin Sturm schwer und man war gezwungen zum ersten Mal zu wechseln. Für Kevin Sturm kam Neuzugang Burhan Degirmenci in die Partie, der nun auch die Freigabe erhalten hat. Auf diesem Wege wünschen wir Kevin eine gute Besserung und eine schnelle Genesung. Nach diesem kurzen Schock erholt war man in der Folge die spielbestimmende Mannschaft die dann auch folgerichtig mit 1:0 Führung ging. Torschütze Stephano Nene musste bei einer Vorlage nur noch seinen Fuß hinhalten und schon stand es 1:0 für die Gäste. Von Asperg war bis kurz vor der Pause mal abgesehen von ein paar kleinen Aktionen nicht viel zu sehen, dies änderte sich in der 42. Minute schlagartig als Fabio Malzoni vor dem Gehäuse von Matej Prljevic auftauchte und zum Ausgleich traf. Bitter erwischt von dem Gegentreffer kam es für unsere Jungs gar noch schlimmer, als Asperg mit einer weiteren Torchance durch Florian Leidl der Doppelschlag gelang. Nach einer weiteren Chance in der Nachspielzeit, die glückerweise geklärt werden konnte, war dann auch Halbzeit und man ging mit einem Rückstand in die Kabine. Entschlossen die Partie noch drehen zu können versuchten wir nun alles und es kam mit dem A-Jugendlichen Jaron Hetzer eine weitere frische Kraft in die Partie. Aber nur wenige Minuten später erhöhte Bilal Gjinovci auf 3:1 für die Gastgeber und die Partie schien gelaufen, als dann Claudio Völlm in der 72. Minute für den Tabellenführer traf, war die Niederlage perfekt. In der Schlussminute erhöhte gar Can Copur noch auf 1:5 und man hatte nun Gewissheit dass es in der aktuellen Saison wohl mit direkten Aufstieg nicht mehr klappen würde, bleibt nur noch die Hoffnung auf die Relegation und nun fünf Partien vor Saisonende kann man nur dem TSV Asperg II zur Meisterschaft und zum wohl direkten Aufstieg gratulieren.

 

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf  Ø-Alter: 24,30

1   Prljevic, Matej
3   Bauder, Mattis
5   Koc, Abdullah Talha
6   Sturm, Kevin
8   Muja, Dergut
9   Nene, Stephano
10 Salhab, Marwan
11 Reichert, Dominik
12 Hillebrand, René
15 Santoianni, Antonio
17 Vukovic, Zivko

Ersatzbank TSF Ditzingen:
7   Hetzer, Jaron
13 Brahimi, Mustafa
14 Parhizi, Amir
16 Degirmenci, Burhan
18 Ak, Atilla
19 Quattara, Charif
20 Ünsür, Furkan
21 Wolf, Alexander

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(6.) Degirmenci, Burhan für Sturm, Kevin
(46.) Hetzer, Jaron für Santoianni, Antonio
(78.) Brahimi, Mustafa für Salhab, Marwan
(78.) Ak, Atilla für Reichert, Dominik

Trainer TSF Ditzingen:
Sturm, Markus

 

Aufstellung TSV Asperg II:
Startelf  Ø-Alter: 26,00

1   Vorbusch, Dennis
2   Simone, Fabio
3   Offenbächer, Jannik
4   Eichinger, Tim
5   Völlm, Claudio
6   Kühn, Marvin
9   Malzoni, Fabio
15 Leidl, Florian
16 Bircakovic, Predrag
18 Gjinovci, Bilall
19 Gjinovci, Flamur

 

Ersatzbank TSV Asperg II:
7   Obi, Jovita Ikenna
8   Kühn, Luca
12 Copur, Can

Spielerwechsel TSV Asperg II:
(38.) Kühn, Luca für Simone, Fabio
(65.) Copur, Can für Malzoni, Fabio

Trainer TSV Asperg II:
Lorenschat, Holger

 

Tore:
0:1 Nene, Stephano (18.)
1:1 Malzoni, Fabio (42.)
2:1 Leidl, Florian (44.)
3:1 Gjinovci, Bilall (49.)
4:1 Völlm, Claudio (72.)
5:1 Copur, Can (89.)

 

Karten:
Gelb (TSF Ditzingen)
(71.) unbekannt
(81.) unbekannt

Gelb (TSV Asperg II)
(47.) unbekannt

 

Zuschauer: 80

Schiedsrichter: Ozan Kocak

Nächstes Spiel (22.Spieltag):
Sonntag, 13.05.2018, 15:00 Uhr
TSF Ditzingen – Spvgg Renningen II

Galerie: