TSV 1899 Benningen – TSF Ditzingen / 26.08.2012

TSV 1899 Benningen – TSF Ditzingen 2:1 (1:0)
Sonntag, 26.08.2012, 15:00 Uhr
Bezirksliga Enz/Murr, 2012/2013, 2. Spieltag
Talauenstadion, Beihingerstrasse , 71726 Benningen

 

Auch auswärts setzt es die erste Niederlage

Auch vom Gastspiel beim TSV Benningen konnten wir nichts Zählbares mitnehmen. Uns unterlaufen einfach zu viele einfache Fehler, um ein Spiel zu gewinnen oder einen Punkt mitzunehmen. Schon nach 5 Minuten nutzte der Gegner einen groben Schnitzer unsere Hintermannschaft aus und ging in Führung. Wir hatten das Spiel eigentlich im Griff, doch große Torchancen waren Mangelware.

Die beste Chance der ersten Hälfte verpasste A. Feil, der frei vor dem Tor daneben schoss. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild, Benningen überließ uns das Spiel und wartete auf unsere Fehler. Und diese Taktik ging auf. Ein schlimmer Fehlpass in der Vorwärtsbewegung bescherte dem gegnerischen Stürmer freie Bahn auf unser Tor, M. Wingert konnte ihn nur noch per Foul stoppen und der Schiri zeigte auf den Punkt. Gegen den Elfmeter war unser Torwart A. Atlagic chancenlos. Kurz danach flog eine Flanke von R. d’Amato über den Torwart hinweg an den Innenpfosten und wieder ins Feld zurück. Zurzeit haben wir auch kein Glück. 5 Minuten vor Schluss kamen wir wenigstens noch zum Ehrentreffer. Nach einem Eckball stand D. Lubenskiy frei vor dem Tor und schob ein. Jedoch kam dieses Tor zu spät und wir verloren diese Spiel total unnötig mit 2:1.

 

Tore:

1:0 unbekannt (5.)
2:0 unbekannt (62.)
2:1 Dima Lubenskiy (85.)