TSG 62/09 Weinheim – TSF Ditzingen / 02.06.2002

TSG 62/09 Weinheim – TSF Ditzingen 2:2 (2:1)
Sonntag, 02.06.2002, 15:00 Uhr
Oberliga Baden-Württemberg 2001/2002, 34. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Rasenplatz, 71254 Ditzingen

2002-06-02-weinheim-tsf

Auch am letzten Spieltag der Oberliga Baden Württemberg konnte die TSF keinen Sieg verbuchen. Timur Eroglu sicherte aber in der 90. Min mit seinem Tor den Ausgleich zum 2:2. Björn Weber brachte die Gastgeber in der 14. Min mit 1:0 in Führung. Michael Rentschler glich zum 1:1 in der 39. Min. aus. Doch noch vor der Pause konnte Staletovic per Foulelfmeter die 2:1 Pausenführung für Weinheim sichern. Für die TSF geht es jetzt in die Sommerpause.

 

2002-06-02-weinheim-tsf 2002-06-02-weinheim-tsf 2002-06-02-weinheim-tsf

 


 

Leonberger Kreiszeitung – 03. Juni 2002

Fußball-Oberliga: TSG Weinheim – TSF Ditzingen 2:2 (2:1)

Weinheim steigt mit TSF ab

WEINHEIM – Der TSG Weinheim hätte nur noch ein deutlicher Sieg geholfen, um den Gang in die Verbandsliga zu verhindern. Doch nach dem 2:2 (2:1)-Unentschieden gegen Ditzingen müssen die Gastgeber absteigen.

Von Christoph Achenbach

Dabei hatte die Elf von Trainer Rainer Hollich zunächst alles auf eine Karte gesetzt, und brachten die ungeordnet agierenden Ditzinger von einer in die andere Verlegenheit. Die größte Chance in der Anfangsphase vergab der Weinheimer Slavisa Staletovic, der den Ball allein vor Bührer am rechten Pfosten vorbeischob (8.). „Wir haben praktisch aus dem letzten Loch gepfiffen“, war die Konfusion im Ditzinger Team für Trainer Robin Dutt verständlich. Nach 14 Minuten war es dann soweit: Eine weite Flanke von links konnte Björn Weber unbehelligt im TSF-Strafraum annehmen und vollendete sicher zum 1:0 (14.). Unmittelbar zuvor hatten die mitgereisten „TSF-Anhänger“ mit dem Abschuss einer Leuchtrakete in Richtung nahe gelegenes Freibad zum ersten Mal unangenehm auf sich aufmerksam gemacht. Zehn Minuten später musste Schiedsrichter Hüseyin Kirar die Partie um vier Minuten unterbrechen, um wiederum die Ditzinger Chaoten nach dem Zünden einer Rauchbombe zu beruhigen.

Freude kam dann beim 1:1 für die TSF auf. Angelo Di Napoli erkämpfte sich das Leder gegen den leichtsinnigen Sascha Noe, überließ den Ball Michael Rentschler und der künftige Ditzinger Coach schlenzte zum Ausgleich ins Netz. Drei Minuten vor dem Wechsel erzielte Staletovic die erneute Führung für die TSG. Kresimir Lukic hatte Weber im Strafraum klar zu Fall gebracht.

Danach vergab Weinheim erneut sämtliche Gelegenheiten oder scheiterte am gut postierten Torhüter Bührer. Den Schlusspunkt unter eine für ihn persönlich gelungene Saison setzte Timur Eroglu, der auf Vorlage von Michael Weidelich in der Nachspielzeit den 2:2-Endstand markierte.

 


 

Aufstellung TSF Ditzingen:
Startelf Ø-Alter: 23,4

Torwart:  Michael Grauer
Abwehr:  Dieter Escher, Yunus Günsan, Kresimir Lukic, Michael Rentschler
Mittelfeld:  Sven-Uwe Günther, Ingo Ramljak
Sturm:  Jens Eng, Jorge Calderon, Angelo di Napoli, . Urban

Ersatzbank TSF Ditzingen:
Timur Eroglu, Michael Waidelich

Trainer: Robin Dutt

Wechsel TSF Ditzingen:
Timur Eroglu für Yunus Günsan (46.)
Michael Waidelich für Sven-Uwe Günther (71.)

 

Aufstellung TSG Weinheim:
Startelf Ø-Alter: 26,1

Torwart:  Sascha Noe
Abwehr:  Patrick Bourabha, Claudio Lopes, Sven Zahnleiter, Sebastian Zart
Mittelfeld:  Andreas Müller, Marc Ritschel, Stefan Schmitt
Sturm:  Marcus Helfenstein, Slavisa Staletovic, Björn Weber

Ersatzbank TSG Weinheim:
Mohammed Hotroj, Thomas Däuwel

Trainer: Rainer Hollich

Wechsel TSG Weinheim:
Mohammed Hotroj für Patrick Bourabha (61.)
Thomas Däuwel für Björn Weber (74.)

 

Tore:
1:0 Björn Weber (14.)
1:1 Michael Rentschler (39.)
2:1 Slavisa Staletovic (43.)
2:2 Timur Eroglu (90.)

Karten:
Gelb-Rot:
Andreas Müller (76.)

Zuschauer: 250

Schiedsrichter: Hüseyin Kirar

 

Tabelle
Oberliga Baden-Württemberg 2001/2002, 34. Spieltag:

Verein   G U V Tore +/- Pkt.
34 20 8 6 63:32 31 68
34 18 4 12 70:52 18 58
34 16 7 11 64:49 15 55
34 16 5 13 61:51 10 53
34 13 8 13 61:54 7 47
34 13 8 13 49:43 6 47
34 12 10 12 56:56 0 46
34 14 4 16 60:62 -2 46
34 11 12 11 35:36 -1 45
34 11 11 12 43:51 -8 44
34 12 7 15 50:51 -1 43
34 11 10 13 57:62 -5 43
34 11 8 15 46:64 -18 41
34 11 6 17 39:60 -21 39