TSF Ditzingen – TSV Weissach / 19.11.2011

TSF Ditzingen – TSV Weissach 3:2 (1:1)
Samstag, 19.11.2011, 14:30 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr, 2011/2012, 15. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Rasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Herbstmeisterschaft gesichert!

Zum letzten Spieltag der Hinrunde begrüßten wir den starken Aufsteiger aus Weissach. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten konnten wir uns den Herbstmeistertitel sichern. Gegen tief stehende Gäste taten wir uns im Spielaufbau zunächst schwer, doch je länger das Spiel ging, desto besser kamen wir ins Spiel und zu guten Chancen. Doch weder D. Erbst, noch D. Garofalo brachten den Ball im Tor unter. Es kam wie so oft, wenn man vorne die Tore nicht macht, Weissach ging mit Ihrer ersten Aktion in Führung. Mal wieder nach einer Standardsituation, einem Eckball, gerieten wir in Rückstand. Jedoch die Antwort kam prompt. Nach einem Freistoß von D. Garofalo stand C. Herrmann in der Luft und köpfte aus gefühlten 16 Metern zum 1:1ein.Dies war auch der Halbzeitstand. Nach der Halbzeit fast das gleiche Bild wie in Hälfte eins, wieder nach einer Standardsituation gelang Weissach die Führung. Wiederum nur wenige Minuten später gelang uns der schnelle und wichtige Ausgleich. Einen Traumpass von D. Garofalo nahm D. Maier direkt und lupfte das Leder aus vollem Lauf per Außenrist über den Torwart hinweg in die Maschen. Marke Traumtor! Weissach agierte nun offensiver, doch das Spiel bestimmten weiterhin wir. Gute Chancen waren aber auf beiden Seiten Mangelware. Wie so oft in dieser Saison gingen wir mit einem Unentschieden in die Nachspielzeit, und wie bisher immer, erzielten wir auch diesmal den Siegtreffer. Nach einem Eckball von R. Szabo stieg C. Herrmann zum zweiten Mal am Höchsten und köpfte den Ball zum glücklichen aber letztendlich verdienten Siegtreffer ein! Somit endete das Spiel 3:2 und wir konnten uns damit den inoffiziellen Herbstmeistertitel sichern.
Wir bedanken uns bei den wieder einmal zahlreich erschienenen Zuschauern, und würden Sie zum nächsten Spiel gerne wieder begrüßen.

Nächstes Spiel: 27.11.11, 12.45 Uhr SV Salamander Kornwestheim II – TSF Ditzingen

 

Aufstellung TSF Ditzingen:

Torwart:  Bolte
Abwehr:  Wolf, Herrmann, Koc, Pantzartzis
Mittelfeld:  Ingrassano, Feil, Maier, Garofalo
Sturm:  Geibel, Erbst

Ersatzbank TSF Ditzingen:
Lembeck, Szabo, Göktas

Wechsel TSF Ditzingen:
(69.) Lembeck für Geibel
(83.) Szabo für Maier
(90.) Göktas für Koc

 

Tore:
0:1 unbekannt (36.)
1:1 Christoph Herrmann (38.)
1:2 unbekannt (53.)
2:2 Dominick Maier (57.)
3:2 Christoph Herrmann (92.)

 

Schiedsrichter: Gerhard Kisch