TSF Ditzingen – TSV Münchingen II / 22.04.2012

TSF Ditzingen – TSV Münchingen II 6:3 (3:2)
Sonntag, 22.04.2012, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr, 2011/2012, 25. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Rasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Hochverdienter Sieg trotz langer Unterzahl

Im richtungsweisenden Spiel gegen den Rückrundenzweiten gelang uns trotz 60–minütiger Unterzahl ein klarer und auch in dieser Höhe verdienter 6:3 Erfolg. Von Beginn an war anzumerken, dass wir dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. Es dauerte auch nur fünf Minuten, bis André Feil zur Führung traf. 20 Minuten später ging es dann Schlag auf Schlag. Erst erhöhte Daniele Garofalo auf 2:0, ehe Münchingen mit Ihrer ersten nennenswerten Aktion zum Anschluss kam.

Wir hatten jedoch die passende Antwort parat, Özenc Ates stellte nach schönem Zuspiel von M. Lutz den alten Abstand wieder her. Allerdings erwies uns dann D. Maier einen Bärendienst, wegen wiederholten Foulspiels sah er nach 30 Minuten die Ampelkarte. Leider gerieten wir dann ein wenig in Unordnung und dieses nutze Münchingen noch vor der Pause aus. Somit ging es mit einer knappen 3:2–Führung in die Pause. Frisch geordnet und eingestellt ging es nun in die zweite Halbzeit und die begann mit einem Paukenschlag. Nach einem Eckball von Daniele Garofalo reagierte M. Salhab am schnellsten und wuchtete den Ball in die Maschen. Geschockt von diesem Gegentor verpassten wir den Gästen den endgültigen KO. Nach gutem Zuspiel von L. Wolf erzielte Daniele Garofalo seinen Doppelpack. Die Gäste wirkten niedergeschlagen, wir ließen keine Chance mehr zu. Zehn Minuten vor Spielende erzielte auch Özenc Ates seinen zweiten Treffer an diesem Tag, die Vorlage lieferte I. Pantzartzis. In Gedanken schon beim Jubeln, verlor unsere Verteidigung in der Vorwärtsbewegung den Ball, den Konter nutze Münchingen eiskalt aus und traf in der Schlussminute zum 6:3 Endstand. Damit rehabilitierten wir uns für die peinliche Vorstellung in der Vorwoche und zeigten endlich wieder eine gute Leistung.

Nächstes Spiel: 29.04.12, 15.00 Uhr TSV Malmsheim – TSF Ditzingen

 

Aufstellung TSF Ditzingen:

Torwart:  Atlagic
Abwehr:  Wolf, Feil, Koc, Öztürk
Mittelfeld:  Lutz, Cesarano, Salhab, Maier, Garofalo
Sturm:  Ates

Ersatzbank TSF Ditzingen:
Lubenskiy, Pantzartzis, Hummel

Wechsel TSF Ditzingen:
(55.) Pantzartzis für Cesarano
(64.) Hummel für Garofalo
(73.) Lubenskiy für Lutz

 

Tore:
1:0 Andre Feil (5.)
2:0 Daniele Garofalo (21.)
2:1 unbekannt (24.)
3:1 Özenc Ates (26.)
3:2 unbekannt (40.)
4:2 Marwan Salhab (47.)
5:2 Daniele Garofalo (55.)
6:2 Özenc Ates (80.)
6:3 unbekannt (90.)

Karten:
Gelb-Rot: Dominick Maier (32.)

Schiedsrichter: Daniel Hörmann