TSF Ditzingen – TSV Korntal / 31.10.2014

TSF Ditzingen – TSV Korntal 0:1 (0:1)
Freitag, 31.10.2014, 19:30 Uhr,
Kreisliga A 2, 10. Spieltag,
Rasenplatz, Stadion an der Lehmgrube, 71254 Ditzingen

 

Gianni Bellarosa’s zweites Heimspiel als TSF Coach ging mit 0:1 gegen unseren Nachbarn aus Korntal verloren. Zwar war eine deutliche Leistungssteigerung zum Spiel in Schafhausen erkennbar, allerdings fehlte der nötige Zug zum Tor.
Kapitän Rene Hillebrand war wieder fit, Marwan Salhab musste nach seiner Verletzung erneut von der Bank aus starten.
SONY DSC

Chancen konnten sich beide Mannschaften jedenfalls kaum heraus spielen, Defensiv standen beide gut. Lediglich Paul Stark hatte in den ersten 20 Minuten die Chance zur Führung. Sein starker Flachschuss aus der linken Ecke des Sechzenmeterraums ging nur knapp am langen Pfosten vorbei.
Dem TSV Korntal genügte dann nur eine Chance um in Führung zu gehen.

Ein Freistoß aus dem Halbfeld von Erkan Karaca segelte in der 26. Minute über David Göktas ins lange Eck. Ein unglückliches Gegentor, da Göktas nur wenige Zentimeter fehlten, um den Ball noch über die Latte lenken zu können.
Marwan Salhab kam zur Halbzeit für Maximilian Möbius und konnte das Offensivspiel etwas beleben. Die TSF hatten in den zweiten 45 Minuten fast ausschließlich den Ball am Fuß und begannen sich in Richtung des Korntaler Kastens zu kombinieren. Leider endeten die zum Teil schön anzusehenden Spielzüge spätestens am Strafraum der Gäste, sodass keine erwähnenswerte Torchance zu Stande kam.
Mit etwas mehr Offensivkraft wäre der Ausgleich sicher drin gewesen, so müssen wir unseren Gästen zu den verdienten 3 Punkten gratulieren.

Die Lage im Abstiegskampf verschärft sich zwar, dennoch werden wir alles daran setzen die Klasse zu halten. Bereits kommenden Freitag tritt unser Team in Perouse an, angepfiffen wird die Partie um 19:30. Dort soll der zweite Sieg unter Bellarosa eingefahren werden, um sich langsam aber sicher in eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde zu bringen.

TSF Ditzingen:
1 Göktas, David
2 Rocco, Daniele
4 Hetzer, Elian
5 Wingert, Marwin
7 Schuster, Steffen
8 Möbius, Maximilian
9 D’Avanzo, Francesco
11 Ibeawuchi, Desmond
12 Hillebrand, Rene (Kapitän)
17 Siciliani, Angelo
20 Stark, Paul
21 Demirci, Eser

Ersatzbank:
22 Bolte, Ulf
3 Mitropoulos, Grigorios
14 Salhab, Maewan
15 Dokas, Paul
16 Ahmed, Samy

Trainer: Bellarosa, Gianni

Auswechslungen:
46. Salhab für Möbius
64. Dokas für Ibeawuchi
75. Mitropoulos, Grigorios

Zuschauer: 50

Tore:
0:1 Karaca, Erkan

Schiedsrichter:
Sadettin, Yildirim

Gelb: Wingert, Mitropoulos (TSF) Schweikert, Entenmann (TSV)

Nächstes Spiel:
Freitag, 07.11.2014, 19:30 – SV Perouse – TSF Ditzingen