TSF Ditzingen – SpVgg Weil der Stadt II / 25.03.2018

TSF Ditzingen – SpVgg Weil der Stadt II 5:0 (2:0)
Sonntag, 25.03.2018, 15:00 Uhr
Kreisliga B5 Enz-Murr 2017/2018, 16. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Kunstrasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Glanzloser Heimsieg gegen den Vorletzten!

Nach einer mehrwöchigen Wintervorbereitung mit einigen Testspielen und der abgesetzten Partie am letzten Wochenende ging für es unsere Kicker nun endlich wieder los. Es stand die Partie gegen die Reservemannschaft aus Weil der Stadt auf dem Programm, nachdem man das Hinspiel in Weil der Stadt noch deutlich mit 10:0 für sich entscheiden konnte, durfte man gespannt sein, wie sich der Gegner nun in der Rückrunde unseren Grün-weißen präsentiert. Was nach all den Geschehnissen der letzten Wochen klar war, dass die TSF nicht nachlassen durften, sondern weiter Punkt für Punkt sammeln müssen um sich bis zum Spiel gegen Asperg die Möglichkeit offen zu halten eventuell doch noch den direkten Aufstieg am Ende der Saison zu sichern.

Nun zu der heutigen Partie, die TSF begannen heute mit David Göktas als Schlussmann, der seine Kollegen Chris Hewel, Vasilios Kospenda und Matej Prljevic bravourös vertrat, und sich zum Ende des Spiels auch noch mit einigen Paraden auszeichnen konnte. Seine Vorderleute begannen druckvoll und so konnte bis zur Halbzeit eine 2:0-Pausenführung erzielt werden, die Torschützen hierzu waren Rückkehrer Kevin Sturm, der in Winterpause aus Rutesheim zurückkehrte und Torjäger Stephano Nene der fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff das 2:0 besorgte.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, hinzu kamen mit Amir Parhizi und Winter-Neuzugang Dergut Muja neue Kräfte in die Partie, mit dem 3:0 durch Kevin Sturm war die Partie dann entschieden, weitere Treffer erzielten noch Zivko Vukovic und Daniele Rocco zu einem glanzlosen 5:0-Heimerfolg gegen den Tabellenvorletzten.

Am kommenden Mittwoch 28. März. um 19:30 Uhr wird nun die Partie in Hirschlanden gegen die Zweitvertretung aus Hirschlanden/Schöckingen nachgeholt. Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaft zahlreich, dass Team wird es Ihnen am Ende mit den nächsten drei Punkten danken.

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf Ø-Alter: 26,10

22 Göktas, David
5   Koc, Abdullah Talha
6   Sturm, Kevin
9   Nene, Stephano
10 Salhab, Marwan [Kapitän]
12 Hillebrand, René
15 Santoianni, Antonio
16 Philippin, Keven
17 Vukovic, Zivko
18 Ak, Atilla
21 Wolf, Alexander

Ersatzbank TSF Ditzingen:
8   Muja, Dergut
11 Rocco, Daniele
14 Parhizi, Amir
20 Quattara, Charif

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(45.) Muja, Dergut für Ak, Atilla
(45.) Parhizi, Amir für Philippin, Keven
(68.) Rocco, Daniele für Nene, Stephano
(85.) Quattara, Charif für Wolf, Alexander

Trainer:
Desiderio, Pasquale
Sturm, Markus

 

Aufstellung SpVgg Weil der Stadt II:

20 Löschner, Jörg
3   Bulling, Luca
4   Kellermann, Christian
5   Alauddin, Awon
6   Kuhn, Tobias
7   Faißt, Jonas
8   Obermeier, Pascal
9   Gümperlein, Sven [Kapitän]
11 Heinen, Mitch
12 Arnesano, Santino
13 Engel, Chris

Ersatzbank SpVgg Weil der Stadt II:
10 Kühnle, Sven
18 Barrow, Alagie

Spielerwechsel SpVgg Weil der Stadt II:
(21.) Barrow, Alagie für Obermeier, Pascal
(67.) Kühnle, Sven für Heinen, Mitch

Trainer SpVgg Weil der Stadt II:
Kühnle, Sven

 

Tore:
1:0 Sturm, Kevin (12.)
2:0 Nene, Stephano (40.)
3:0 Sturm, Kevin (69.)
4:0 Vukovic, Zivko (77.)
5:0 Rocco, Daniele (81.)

 

Karten:

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Conrad, Sascha

 

Nächste Spiele
(15.Spieltag):
Mittwoch, 28.03.2018, 19:30 Uhr
SVGG Hirschlanden-Schöckingen II- TSF Ditzingen

(17.Spieltag):
Sonntag, 08.04.2018, 13:00 Uhr
SV Friolzheim II – TSF Ditzingen

 

Galerie:

 

Stadionzeitung: