TSF Ditzingen – FC Gerlingen / 04.12.2016

TSF Ditzingen – FC Gerlingen 3:1 (2:1)
Sonntag, 04.12.2016, 14:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr 2016/2017, 15. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Kunstrasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Erfolgserlebnis im letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel des Jahres konnten die Turn- und Sportfreunde den lang ersehnten nächsten Saisonsieg einfahren. Mit dem neu gegründeten FC Gerlingen, der einer Fusion des FC Gehenbühl mit der KSG Gerlingen entsprang, hatte man einen ebenbürtigen Gegner zu Gast. Zwei Tage nach einer schönen und gemütlichen Weihnachtsfeier, zeigten die TSF, dass Sie auf dem besten Wege sind, auf wie auch neben dem Platz zu einer echten Einheit zu werden.

TSF Ditzingen - FC Gerlingen 04.12.2016

 

Die Grün-Weißen kamen gut in die Begegnung. Bereits nach zehn Minuten hatte Desmond Ibeawuchi die erste gute Gelegenheit zur Führung. Zwei Minuten später verfehlte ein Schuss von Mittelfeldmotor Igor Verescak das Gerlinger Gehäuse nur knapp. Leider benötigten die Gäste nur eine Torchance zur Führung. Eine Freistoßflanke von der rechten Seite köpfte Etienne Haßbecker ins lange Eck zur Führung. Marco Kolb, der stark spielende Debütant im TSF-Tor, war bei diesem Treffer chancenlos.

Anders als in den Wochen zuvor kamen die Ditzinger nach dem Rückstand noch besser ins Spiel und begangen die Partie an sich zu reißen. Nach einer schönen Kombination mit Ibeawuchi fand Marwan Salhab in Gerlingens Keeper Jörg Gelbricht seinen Meister, der den Ball an die Latte lenken konnte. Die anschließende Ecke führte zu einem Foulelfmeter, den Desmond Ibeawuchi souverän verwandelte. Während der Schreiber dieser Zeilen noch mit dem notieren beschäftigt war, erzielte Ibeawuchi schon seinen zweiten Treffer. Ein schöner Drehschuss ins linke Eck, wie mir zugetragen wurde. Das Spiel war gedreht.

Nach dem Wiederbeginn musste von den Gästen mehr kommen. Ditzingen lies sich etwas zurückfallen, ohne jedoch in große Gefahr zu gelangen. Ein Lattenschuss des eingewechselten Lars Sander in der 70. Minute weckte die Hausherren wieder auf, die im Anschluss die Kontrolle über die Partie zurück erlangten.

In der 93. Minute brachte der eingewechselte Özenc Ates mit einem Schuss aus 20 Metern unter die Querlatte die Entscheidung und sicherte seinen Farben damit die drei wichtigen Punkte.

Nach dem Spiel versammelte sich die Mannschaft auf dem Ditzinger Weihnachtsmarkt am Stand der TSF-Fußballer und lies das erfolgreiche Wochenende gemeinsam ausklingen.

Kommenden Sonntag treten unsere Hufeisenträger um 14:00 Uhr beim SV Gebersheim an, der momentan mit drei Punkten Rückstand auf dem Relegationsplatz weilt. Unterstützen Sie unsere Elf beim Ziel, die Winterpause mit 20 Punkten zu erreichen.

Achtung: Da das letzte Heimspiel des SV Gebersheim wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallen ist, vergewissern Sie sich bitte am Sonntagvormittag auf www.tsf-fussball.de, ob die Partie wie geplant angepfiffen werden kann.

 

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf  Ø-Alter: 25,10

Ersatzbank TSF Ditzingen:
4   Santoianni, Antonio
7   Ates, Özenc
16 Rocco, Daniele
17 Di Cataldo, Gianluca
21 Garofano, Michele Luca

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(64.) Di Cataldo, Gianluca für Zere, Paulos
(74.) Santoianni, Antonio für Ibeawuchi, Desmond
(83.) Ates, Özenc für Bauder, Mattis

Trainer:
Desiderio, Pasquale
Sturm, Markus

 

Aufstellung FC Gerlingen:
Startelf Ø-Alter: 26,33

1   Gelbricht, Jörg
2   Dahmen, Matthias
3   Kuschnik, Fabian
4   Bischoff, Boike
5   Rometsch, Sascha
6   Haßbecker, Etienne
9   Rapp, Adrian
10 Blejle, Alex
11 Rometsch, Sebastian
15 Dugandzic, Kristian
20 Huhnke, Tom

Ersatzbank FC Gerlingen:
7   Uthe, Sven
12 Gökalp, Ibrahim
13 Rentz, Simon
16 Sander, Lars

Spielerwechsel FC Gerlingen:
(62.) Sander, Lars für Dugandzic, Kristian
(80.) Uthe, Sven für Rometsch, Sebastian
(85.) Rentz, Simon für Dahmen, Matthias

Trainer:
Ioakimidis, Kosta

 

Tore:
0:1 Haßbecker, Etienne (18.)
1:1 Ibeawuchi, Desmond (31.) [Elfmeter]
2:1 Ibeawuchi, Desmond (32.)
3:1 Ates, Özenc (93.)

 

Karten:
Gelb
(TSF Ditzingen)
(75.) Santoianni, Antonio
(89.) Di Cataldo, Gianluca
(92.) Pietrzak, Marvin

Gelb (FC Gerlingen)
(42.) Rapp, Adrian
(73.) Blejle, Alex
(80.) Dahmen, Matthias

 

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Luigi Russo [Fellbach]

 

Nächstes Spiel (16.Spieltag):
Sonntag, 11.12.2016, 14:00 Uhr
SV Gebersheim – TSF Ditzingen

 

Galerie:

 

Stadionzeitung: