Spvgg Mönsheim II – TSF Ditzingen / 12.12.2015

Spvgg Mönsheim II – TSF Ditzingen 2:3 (1:2)
Samstag, 12.12.2015, 12:15 Uhr
Kreisliga B5 Enz-Murr 2015/2016, 12. Spieltag
Rasenplatz, Sportplatz Appenberg, 71297 Mönsheim

 

Die TSF ist Herbstmeister in der Kreisliga B5!

In einem hart umkämpften Spiel gewinnen unsere Hufeisenträger Auswärts bei der Spvgg Mönsheim und erobern mit einem 2:3-Auswärtssieg die Tabellenführung zurück!20151212_133712_resized

Im Nachholspiel vergangenen Samstagnachmittag galt es für die TSF-Fußballer ein letztes Mal in diesem Kalenderjahr gegen den Ball zu treten. Antreten mussten unsere Grün-Weißen in Mönsheim zum Nachholspiel des 12. Spieltages. Grund der damaligen Absage war doch die Unbespielbarkeit beider Rasenplätze. Schaute man vor dem Spieltag auf die Tabelle so hätte man meinen können, dass man vor Ort eine eindeutige Rollenverteilung vorfinden würde, immerhin spielte hier der Tabellenvorletzte gegen den Tabellenzweiten. Zudem verloren die Gastgeber eine Woche zuvor deutlich mit 3:12 gegen den Mitkonkurrenten Gehenbühl. Aufgrund etlicher eingesetzter Akteure der ersten Mannschaft Mönsheims, welche im Übrigen ihr später angesetztes Spiel absagte, sollte sich in den kommenden 90 Minuten ein Spiel auf Augenhöhe zutragen.
Erst in der 39. Minute sollte das erste Tor des Tages fallen. Zoran Micic brachte die TSF per verwandeltem Elfmeter in Führung. Desmond Ibeawuchi erhöhte in der 44. Minute ebenfalls per Standardsituation auf 0:2, ein stark geschossener Freistoß ließ dem Mönsheimer Torwart keine Chance. Starke Moral zeigte die Heimmannschaft, die im direkten Gegenzug auf 1:2 verkürzen konnte.

Nach 7 gespielten Minuten in Halbzeit Zwei konnten die Gastgeber gar wieder ausgleichen. Die TSF hatten die Führung verspielt und waren nun wieder in der Pflicht mehr nach vorne zu tun. Dies taten sie auch, allerdings verwehrten sowohl die eigene Unfähigkeit im Abschluss als auch der starke Mönsheimer Torwart vorerst weitere Tore, so dass das Spiel je länger es dauerte immer spannender wurde. In Minute 82 erlöste Desmond Ibeawuchi allerdings alle anwesenden grün-weißen Fans in Form seines zweiten Treffers, den er per Kopf erzielte. Ein langer Ball und Desi’s Kopfball über den herauseilenden Torwart bescherte der TSF die Herbstmeisterschaft und den Sprung zurück an die Tabellenspitze. In den folgenden Minuten konnte die Führung noch souverän über die Zeit gebracht werden, so dass der Sieg und die Tabellenführung anschließend gebührend gefeiert werden konnte.

Nun gilt es in der Winterpause zu regenerieren, Kräfte zu bündeln und sich erfolgreich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten um auch im Sommer den Platz an der Sonne inne zu haben.

Spitzenreiter TSF!

 

Aufstellung:
Startelf Ø-Alter: 25,67

22 Bolte, Ulf
2   Haumer, Michel 22. Minute
5   Fehrenbacher, Sascha
8   Verescak, Igor 55. Minute
9   Ibeawuchi, Desmond 0:2 (44.)2:3 (82.) ausgewechselt für Daniele Rocco (89.)
10 Salhab, Marwan 58. Minute
12 Hillebrand, René [Kapitän]
13 Kolb, Jens ausgewechselt für Halil Medik (46.)
17 Siciliani, Angelo ausgewechselt für Andreas Fajs (79.)
18 Micic, Zoran 0:1 (39.) (Elfm.)
21 Garofano, Michele Luca ausgewechselt für Özenc Ates (33.)
22 Bolte, Ulf

Ersatzbank:
6   Medik, Halil eingewechselt für Jens Kolb (46.)
7   Ates, Özenc eingewechselt für Michele Luca Garofano (33.)
11 Rocco, Daniele eingewechselt für Desmond Ibeawuchi (89.)
16 Fajs, Andreas eingewechselt für Angelo Siciliani (79.)
20 D´Avanzo, Francesco

Trainer: Bellarosa, Giannicola

Tore:
0:1 Micic, Zoran (Elfm.) (39.)
0:2 Desmond Ibeawuchi (44.)
1:2 Battois, Stefano (45.)
2:2 Wagner, Marc (52.)
2:3 Desmond Ibeawuchi (82.)

Gelb:
(22.) Haumer, Michel
(55.) Verescak, Igor
(58.) Salhab, Marwan

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Yilmaz Cebeci

Nächstes Spiel:
Samstag, 20.03.2016, 13:15 Uhr
Weil der Stadt II – TSF Ditzingen

 

Galerie: