GSV Hemmingen – TSF Ditzingen / 04.10.2015

GSV Hemmingen – TSF Ditzingen 0:2 (0:1)
Sonntag, 04.10.2015, 15:00 Uhr
Kreisliga B5 Enz-Murr 2015/2016, 5. Spieltag
Rasenplatz, Eberdingerstraße 36, 71282 Hemmingen

 

Die TSF Ditzingen feiern im fünften Spiel den fünften Sieg. Im Vergleich zu den vorherigen torreichen Spielen sahen die Zuschauer jedoch nicht so viele Tore.
Dafür aber ein umso spannenderes Spiel auf Augenhöhe gegen den zweitplatzierten GSV Hemmingen.

P1030731

Eine erwähnenswerte Umstellung gab es in der Startformation, Ludwig Machmer, Abwehrspieler der A Jugend, feierte heute sein Debüt in der ersten Mannschaft und stellte gemeinsam mit Sascha Fehrenbacher die Innenverteidigung, welche heute abermals einen sehr guten Eindruck machte.
Dafür, dass die beiden gemeinsam zum ersten Mal zusammenspielten machten sie einen sehr guten Job!
Dennoch blieb den Gastgebern die erste große Chance vorbehalten, ein Hemminger Spieler umkurvte den heraus geeilten Oli Hohl und musste nur noch ins leere Tor einschieben. Er schoss den Ball jedoch knapp über das Tor, da hatten unsere Hufeneisenkicker nochmal Glück gehabt.
In den folgenden Minuten entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen hüben wie drüben.
Nach 24. Minuten sahen die ca. 80 Zuschauer dann das erste Tor des Tages. Özenc Ates tauchte vor dem Tor auf und schoss, der erste Ball konnte noch vom Hemminger Schlussmann pariert werden, der Nachschuss saß dann allerdings, so dass Özenc seinen 4. Saisontreffer bejubeln konnte.
Die 0:1-Führung stellte dann auch den Halbzeitstand dar.
Der Gastgeber erwischte den deutlich besseren Start in die zweite Hälfte. Zuerst eine Ecke die direkt den Weg an die Latte fand und anschließend ein Schuss aus geschätzten 10 Metern vor dem Tor welcher mit einer klasse Parade von Olli Hohl geklärt werden konnte stellten die wohl besten Chancen zu Spielbeginn der zweiten Hälfte dar.
Die Hemminger Mannschaft wurde nun immer spielbestimmender und arbeitete sich einige Chancen heraus, zeitweise lag hier der Ausgleich in der Luft.
Erst mit der Zeit gelang es unseren TSF-Kickern wieder mehr ins Spiel zu finden so dass sich fortan wieder ein ausgeglichenes Spiel entwickelte.
Einer guten Mannschaft reicht allerdings manchmal auch eine Einzelaktion aus, dachte sich in der 82. Minute auch der eingewechselte Jens Kolb, der sich auf der linken Seite den Ball schnappte, an der Seitenlinie durchmarschierte, in den Strafraum zog und dort ins kurze Eck zur 0:2-Führung einschoss.
Das Ding war damit so gut wie gelaufen, die Gastgeber versuchten zwar nach wie vor den Anschlusstreffer zu erzielen, blieben aber wie zuvor glücklos und mussten sich so dem Tabellenführer geschlagen geben, der nun 3 Punkte Vorsprung auf den neuen 2. Platzierten Weil der Stadt II hat.
Kommenden Sonntag um 15:00 haben unsere TSF-Kicker nun die nächste Chance ihre Siegesserie von 5 Spielen weiter auszubauen und somit nach wie vor ungeschlagen zu bleiben.
Kommen Sie und unterstützen Sie unsere Hufeisenträger, Fußball macht in Ditzingen wieder richtig Spaß!

 

Aufstellung:
Startelf Ø-Alter: 26,00

1   Hohl, Oliver
2   Haumer, ausgewechselt für Daniele Rocco (65.)
3   Bauder, Mattis
4   Machmer, Ludwig Conrad
5   Fehrenbacher, Sascha
6   Medik, Halil
7   Ates, Özenc ausgewechselt für Jens Kolb (79.)
9   Ibeawuchi, Desmond [Kapitän]
10 Salhab, Marwan ausgewechselt für Francesco D´Avanzo (87.)
18 Micic, Zoran
19 Koc, Abdullah Talha ausgewechselt für Michele Luca Garofano (85.)

Ersatzbank
11 Rocco, Daniele eingewechselt für Michel Haumer (65.)
21 Garofano, Michele Luca eingewechselt für Abdullah Talha Koc (85.)
13 Kolb, Jens eingewechselt für Özenc Ates (79.)
14 D´Avanzo, Francesco eingewechselt für Marwan Salhab (87.)

Trainer:
Bellarosa, Giannicola

Tore:
0:1 Ates, Özenc (24.)
0:2 Kolb, Jens (82.)

Gelb:
Haumer, Michel (28.)
Özenc Ates (51.)

Zuschauer: 70

Schiedsrichter: Russo, Luigi

Nächstes Spiel:
Sonntag, 11.10.2015, 15:00 Uhr
TSF Ditzingen – TSV Malmsheim II