FV Löchgau II – TSF Ditzingen / 28.10.2012

FV Löchgau II – TSF Ditzingen 2:1 (2:0)
Sonntag, 28.10.2012, 12:00 Uhr
Bezirksliga Enz/Murr, 2012/2013, 11. Spieltag
FV-Sportanlage, Am Sportplatz 1, 74369 Löchgau

 

Spielbericht Heimverein:

Erhoffter Befreiungsschlag
FV Löchgau II besiegt Ditzingen mit 2:1

Den erhofften und erwarteten Pflichtsieg schaffte die Löchgauer Zweite beim 2:1 gegen die TSF Ditzingen. Tim Morlock und Manuel Rückle erzielten die Tore für den FVL, das Ditzinger Anschlusstor kam durch einen Elfmeter zustande. Mit diesem Sieg konnten sich die Löchgauer ins Tabellenmittelfeld vorschieben und die Abstiegsplätze hinter sich lassen.

Ditzingen stand von Beginn an sehr tief, so dass kaum Torchancen in den ersten 20 Minuten zu verzeichnen waren. Innerhalb von zehn Minuten gelang es dem FVL durch zwei Standards mit 2:0 in Führung zu gehen. Beide Male waren es Eckbälle als Ausgangssituation. Zunächst bugsierte Morlock den Ball aus vier Metern mit dem Knie zum 1:0 über die Linie. Beim zweiten Mal zog Lucas Poschner den Ball nach innen, Dennis Schmidt lief auf den kurzen Pfosten, Rückle kam am langen Pfosten mit dem Kopf an den Ball und köpfte diesen wuchtig zum 2:0 ins Tor.

Nach dem Wechsel zunächst viel Leerlauf auf beiden Seiten. Der FVL versäumte es das vorentscheidende 3:0 herzustellen, obwohl genug Chancen vorhanden waren. Zunächst scheiterte Gianluca Annunziata am gegnerischen Schlussmann und kurz darauf blieb dieser auch gegen den allein vor ihm auftauchenden Kai Irrgang siegreich. Als sich in der 82. Minute Felix Übelhör bei einem langen Ball verschätzte und Christian Zucker im Strafraum foulte, verwandelte der Gast aus Ditzingen den Strafstoß zum Anschlusstreffer. Nun hieß es wieder zittern für den FVL. Noch einmal mußte Schlußmann Simon Kretschmer sein ganzes Können aufbieten um den Ausgleich zu verhindern. Ditzingen gab sich nie auf, doch der FVL ließ keine Chancen mehr zu und brachte den knappen Sieg über die Zeit.
Quelle: http://www.FVLoechgau.de

 

Tore:
1:0 Tim Morlock (16.)
2:0 Manuel Rückle (24.)
2:1 Daniele Garofalo (83.) [Elfmeter]

Karten:
Gelb-Rot: Dominick Maier (90.) TSF Ditzingen