FC Gerlingen – TSF Ditzingen / 03.06.2017

FC Gerlingen – TSF Ditzingen 0:1 (0:1)
Samstag, 03.06.2017, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr 2016/2017, 30. Spieltag
Kunstrasenplatz, Breitwiesensportplatz, 70839 Gerlingen-Gehenbühl

 

Trotz Auswärtssieg abgestiegen!

Zum letzten Rundenspiel ging es wie vor einem Jahr nach Gehenbühl auf den Kunstrasen. Vor einem Jahr hatte man hier mit einem Auswärtssieg den Aufstieg gefeiert, dieses Jahr besiegelte man trotz eines 1:0 Auswärtssiegs den Abstieg. Vor der Partie war die Marschroute klar, nur mit einem Auswärtserfolg würde man weiter auf den Ligaverbleib hoffen können. Ebenso war man auf Schützenhilfe aus Korntal und Warmbronn angewiesen, die es mit unseren direkten Konkurrenten aus Kornwestheim und Schwieberdingen zu tun hatten.

Vor enttäuschender Kulisse agierten beide Teams zurückhaltend und waren um Fehlervermeidung bemüht. Gerlingen, welche drei Zähler Vorsprung hatten und ebenfalls noch Punkte benötigten, hatten nach einer guten halben Stunde die erste hochkarätige Torchance, jedoch verfehlte der Ball das Ditzinger Gehäuse. So waren es unsere Grün-Weißen, die das wichtige 1:0 durch Pehlivan in der 43. Minute markieren konnten.

Nach der Pause stand unsere Elf hinten meist sicher, sodass der Gastgeber lediglich zwei Pfostentreffer verbuchen konnte. Unsere Elf hätte durch Ibeawuchi auf 2:0 erhöhen können aber sein Abschluss landete knapp über der Latte. Ein nichtgegebener Elfmeter an Pehlivan wäre eine weitere aussichtsreiche Möglichkeit gewesen. So blieb es am Ende beim knappen 1:0, der zwar der erste Dreier in der Fremde darstellt aber gleichzeitig den Abstieg besiegelt.

Am Ende ist man mit 36 Punkten Drittletzter, hat aber im Vergleich zum relegationsberechtigten FC Gerlingen ein um sieben Tore schlechteres Torverhältnis. Bitter, wenn man sich die Heimtabelle ansieht, auf der unsere TSF mit dem 4. Platz einen absoluten Topwert eingefahren hat. Leider bleibt bei den meisten Beteiligten der Gedanke, dass man mit solch einer Mannschaft nicht zwingend zu den Abstiegskandidaten gehören muss.

Jetzt gilt es für die üblichen Verdächtigen den Schaden zu beheben und den Abstiegsschmerz in positive Energie umzuwandeln – vor zwei Jahren hat´s ja auch geklappt!

 

Aufstellung TSF Ditzingen
Startelf  Ø-Alter: 21,7

1   Redzepovic, Kerim
5   Wingert, Marwin
6   Sturm, Kevin
9   Ibeawuchi, Desmond [Kapitän]
10 Salhab, Marwan
11 Zere, Paulos
15 Santoianni, Antonio
17 Di Cataldo, Gianluca
19 Bauder, Mattis
20 Pehlivan, Ahmet
21 Siebeneich, Marco

Ersatzbank TSF Ditzingen:
7   Corbo, Mino
8   Sefer, Mikail
12 Rocco, Daniele
13 Pietrzak, Marvin
14 Gutscher, Lucas
16 Schmid, Oliver
18 Gashi, Eldrenis
22 Garofano, Michele Luca

Spielerwechsel TSF Ditzingen:
(70.) Gashi, Eldrenis für Salhab, Marwan
(72.) Gutscher, Lucas für Bauder, Mattis
(83.) Corbo, Mino für Ibeawuchi, Desmond
(92.) Schmid, Oliver für Pehlivan, Ahmet

Trainer:
Sturm, Markus

 

Aufstellung FC Gerlingen:
Startelf  Ø-Alter: 26,7

1   Gelbricht, Jörg
2   Smolarek, Dominik
3   Kuschnik, Fabian
4   Bischoff, Boike
6   Haßbecker, Etienne
7   Uthe, Sven
8   Maringolo, Fabio
9   Böhm, Nicola Marcel [Kapitän]
10 Blejle, Alex
11 Rometsch, Sebastian
18 Huhnke, Tom

Ersatzbank FC Gerlingen:
5   Gökalp, Ibrahim
12 Dugandzic, Kristian
14 Kempf, Dominik
15 Rapp, Adrian
17 Schramm, Florian
19 Duric, Dragan
20 El Aziez, Karim Abd

Spielerwechsel FC Gerlingen:
(64.) Dugandzic, Kristian Abd für Rometsch, Sebastian
(64.) El Aziez, Karim Abd für Uthe, Sven
(86.) Rapp, Adrian für Maringolo, Fabio

Trainer:
Schramm, Florian

 

Tore:
0:1 Pehlivan, Ahmet (43.)

 

Karten:
Gelb (TSF Ditzingen)
(50.) Sturm, Kevin
(61.) Santoianni, Antonio
(78.) unbekannt


Gelb (FC Gerlingen)
(53.) Smolarek, Dominik

 

Zuschauer: 80

Schiedsrichter: Harald Pfeifer

 

Abschlusstabelle:

… lade FuPa Widget …

 

Galerie:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud