TSV Weissach – TSF Ditzingen / 09.09.2013

TSV Weissach 1:3 TSF Ditzingen

Ein Schuss, ein Tor, Ates… so könnte man diesen Bericht vom Auswärtsspiel beim Turn- und Sportverein aus Weissach beginnen, um den Mann des Tages beim 3:1 Auswärtserfolg gebührend zu feiern. Unserem Stürmer Özenc Ates gelangen an diesem regnerischen Herbstnachmittag alle 3 Ditzinger Treffer, die uns zu den nächsten 3 Punkten in der Kreisliga A verhalfen. Vor rund 50 Zuschauern begannen die TSF schwungvoll und dominant. Der Gastgeber hatte wenig dagegen zu setzen und beschränkte sich in der ersten Halbzeit auf´s kontern.
Das Anrennen auf die tiefstehende Defensivreihen der Weissacher wurde erst ein paar Minuten vor dem Halbzeitpfiff belohnt. Eine Traumflanke des wiedermal stark aufspielenden Kapitän Lukas Wolf fand den Kopf von Özenc Ates, der den Ball gekonnt im Tor unterbringen konnte. Mit einem gerechten 1:0 für die TSF ging es dann in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel agierte der Gastgeber wesentlich offensiver und kam zu einem gefährlichen Schuss, der aber am Querbalken des Ditzinger Gehäuses abprallte. Um die Schlussviertelstunde dann der zweite Streich von Özenc Ates, der wunderbar aus dem Halbfeld bedient wurde und den Ball über den herauseilenden Weissacher Keepers zum 2:0 ins Tor bugsierte. Zwei Minuten später war erneut Ates zu Stelle, der von unserem Zehner Talha Gürleyen perfekt angespielt wurde und lässig zum 3:0 einschieben konnte. Zehn Minuten vor Schluss verkürzte der TSV auf 1:3, was jedoch der starken Leistung der Ditzinger keinen Abbruch tat.
Kommenden Samstag kommt es zum Spitzenspiel der Kreisliga A beim aktuellen Tabellenführer aus Korntal, der noch keinen Punktverlust aufzuweisen hat. Anpfiff ist um 17:00 Uhr am Sportgelände an der Jahnstraße. Wir hoffen, dass auch Sie dabei sind um Ihre Ditzinger Elf bei diesem schweren Spiel zu unterstützen.

TSF Ditzingen:

22 Atlagic, Almir
5 Wingert, Marwin
6 Feil, Andre
9 Ibeawuchi, Desmond
10 Gürleyen, Furkan
11 Vukovic, Zivko
14 Vasile, Gennaro
16 Cetinkaya, Abdullah
17 Ates, Özenc
20 Wolf, Lukas (Kapitän)
21 Pantzartzis, Jordanis

Auswechslungen:
65. Minute Konz für Ibeawuchi
79. Minute Giordano für Ates
83. Minute Hillebrand für Vasile

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Ates (31./ 75./ 77.), 1:3 Maciejewski (86.)

Gelb: Ruis, A. Vasselai, Kämpf (TSV) / Wingert, Vukovic, Cetinkaya, Giordano, Konz (TSF)

Zuschauer: 50