Drita Kosova Kornwestheim – TSF Ditzingen / 22.03.2015

Drita Kosova Kornwestheim – TSF Ditzingen 2:2 (1:2)
Sonntag, 22.03.2015, 15:00 Uhr,
Kreisliga A2, 16. Spieltag,
Kunstrasenplatz, Jahnstraße 100, 70806 Kornwestheim

Leistungsgerechtes Unentschieden zum Jahresauftakt

Ein Vierteljahr befanden sich unsere TSF-Fußballer in der Winterpause, 3 Monate, in denen sich viel in der Fußballabteilung der TSF getan hat. So wurde die Mannschaft um einige Spieler verstärkt, das Lazarett schien sich langsam zu lichten, die Mannschaft trainiert viel und fleißig um ein noch eingeschworenerer Haufen zu werden und die Testspiele ließen den geneigten TSF-Beobachter ein wenig positiv auf die folgenden Spiele blicken.

SONY DSC

Zum Auftaktspiel im Jahre 2015 führte der Weg für die Hufeisenkicker wieder einmal nach Kornwestheim. Dieses Mal jedoch nicht zum städtischen Stadion oder seinem Kunstrasennebenplatz, sondern ein paar Kilometer weiter zum Sportplatz neben dem Güterbahnhof. Sicherlich ein Ambiente, das man auch nicht alle Tage hat. Dass der Zug in Sachen Klassenverbleib noch lange nicht abgefahren ist, wollte unsere Mannschaft von Beginn an zeigen und so legte sie von der ersten Minute an ein couragiertes Spiel zu Tage. Die Ditzinger Hintermannschaft stand die erste Halbzeit über sehr kompakt in der Defensive und überraschte die Heimmannschaft, welche es nicht vermochte das Spiel an sich zu reißen und ihrer Favoritenrollen gerecht zu werden. Nach 13 gespielten Minuten gelang unseren Grünen sogar der überraschende 0:1-Führungstreffer. Torschütze war Marwin Pietrzak, welcher nach einem Konter von Marwin Wingert über die linke Seite den Ball bekam, sich mit einem Doppelpass geschickt in Szene setzte und anschließend zur ansehnlichen Ditzinger Führung einschob.
Einige Minuten später folgte jedoch der große Schock, Angelo Andriola verletzte sich ohne Einwirkung des Gegners und musste ausgewechselt werden. An dieser Stelle wünschen wir ihm beste Genesungswünsche.

In der Folgezeit übernahmen die Kicker der Heimmannschaft immer mehr die Kontrolle und so folgte in der 44. Minute der Ausgleich bei dem unser Keeper Olli Hohl nicht ganz glücklich aussah.
Fairerweise tat es ihm sein Gegenüber nach, indem er bei einem hohen Ball mit seinem eigenen Abwehrspieler kollidierte und diesen mehr als den Ball abräumte. Marwan Salhab war der Nutznießer und schob lässig per Kopf ins leere Tor zur erneuten Ditzinger Führung ein, welche auch gleichzeitig der Halbzeitstand sein sollte.

Die zweite Halbzeit gehörte, so ehrlich müssen wir sein, nun den Gastgebern. Torchancen auf Ditzinger Seite waren eher Mangelware. Die größte Chance zum erneuten Treffer war ein umstrittener, indirekter Freistoß innerhalb des Kornwestheimer Strafraumes. In der 73. Minute war es dann allerdings geschehen, die immer stärker aufspielenden Kosovaren erzielten aus dem Getümmel im Strafraum den 2:2 Ausgleich.
Der nächste Nackenschlag folgte kurz vor Ende der Partie mit der gelb-roten Karte für Toni Santoniani. Die TSF-Kicker legten nun alles in die Defensive um diesen einen Punkt noch zu sichern, was ihnen mit viel Einsatz und Kampf letztendlich auch gelang.
Abschließend können wir mit den Worten enden, mit welchen wir den Bericht schon begonnen haben. Die TSF erkämpfen sich ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Nun gilt es kommenden Freitag im Heimspiel gegen Gehenbühl nachzulegen und einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten einzufahren. Hierfür würden wir uns über ihre zahlreiche Unterstützung freuen, es erwartet Sie mit Sicherheit ein spannendes Flutlichtspiel im Stadion an der Lehmgrube.

TSF Ditzingen:
1 Hohl, Oliver
5 Wingert, Marwin
6 Feil, André
7 D´Avanzo, Francesco
8 Medik, Halil
9 Ibeawuchi, Desmond
13 Santaniello, Francesco
14 Salhab, Marwan
17 Siciliani, Angelo / ausgewechselt für Rene Hillebrand (72.)
18 Andriola, Angelo / ausgewechselt für Florian Fischer (26.)
19 Pietrzak, Marvin
20 Stark, Paul

Ersatzbank:
22 Bolte, Ulf
4 Ahmed, Samy
11 Rocco, Daniele
12 Hillebrand, René eingewechselt für Angelo Siciliani (72.)
15 Fischer, Florian eingewechselt für Angelo Andriola (26.)
– ausgewechselt für Steffen Schuster (60.)
16 Möbius, Maximilian
21 Schuster, Steffen eingewechselt für Florian Fischer (60.)

Trainer: Bellarosa, Gianni

Zuschauer: 40

Tore:
0:1 (13.) – Pietrzak, Marvin
1:1 (44.) – Yalman, Tugrul
1:2 (45+3.) – Salhab, Marwan
2:2 (73.) – Yalman, Tugrul

Schiedsrichter: Stefan Mavridis

Gelb:
Yalman, Nr. 6, Nr. 13 (Drita) Wingert, Feil, Ibeawuchi, Salhab, Schuster, Santoianni (TSF)

Gelb-Rot:
87. Santoianni (TSF)

Nächstes Spiel:
Freitag, 27.03.2015, 19:30 Uhr – TSF Ditzingen – FC Gehenbühl