Currently browsing author

Raffaele Semeraro, Page 10

TKSZ Ludwigsburg II – TSF Ditzingen II / 25.09.2013

TKSZ Ludwigsburg II 4:2 TSF Ditzingen II
TKSZ II - TSF II

Am letzten Sonntag wollten wir bei der Zweitvertretung von TKSZ Ludwigsburg punkten und es sah auch über weite Strecken recht vielversprechend für uns aus. Wir gingen durch einen Freistoßtreffer mit 1:0 in Führung und waren klar die spielbestimmende Mannschaft. Doch die rubuste Spielweise unseres Gegners kam uns nicht entgegen und wir mussten bis zur Halbzeit zwei mal verletzungsbedingt auswechseln. … weiterlesen

SpVgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen / 19.09.2013

SpVgg Weil der Stadt 2:1 TSF Ditzingen

 

Gestern Abend fand die 2. Runde im Bitburgerpokal statt.
Unsere TSF war bei der Spvgg Weil der Stadt zu Gast und verlor unglücklich auf dem „Platz der Schande“ mit 1:2 Toren. Nach wenigen gespielten Minuten stand es schon 0:1 für die Gastgeber, Torschütze war Heiko Schanz, der die Saison zuvor noch das Trikot mit dem Hufeisen trug.

Nach der Pause konnte man zum 1:1 ausgleichen. Das Tor fiel durch einen sehenswerten Freistoß von Taner Seker. Leider konnte Weil der Stadt einen gefährlichen Konter mit dem 2:1 Siegtreffer abschließen und zog somit nicht unverdient in die dritte Pokalrunde ein.… weiterlesen

TSV Weissach – TSF Ditzingen / 09.09.2013

TSV Weissach 1:3 TSF Ditzingen

Ein Schuss, ein Tor, Ates… so könnte man diesen Bericht vom Auswärtsspiel beim Turn- und Sportverein aus Weissach beginnen, um den Mann des Tages beim 3:1 Auswärtserfolg gebührend zu feiern. Unserem Stürmer Özenc Ates gelangen an diesem regnerischen Herbstnachmittag alle 3 Ditzinger Treffer, die uns zu den nächsten 3 Punkten in der Kreisliga A verhalfen. Vor rund 50 Zuschauern begannen die TSF schwungvoll und dominant. Der Gastgeber hatte wenig dagegen zu setzen und beschränkte sich in der ersten Halbzeit auf´s kontern. … weiterlesen

TSV Merklingen II – TSF Ditzingen / 05.09.2013

TSV Merklingen II 2:4 TSF Ditzingen

In der 1.Runde des Bezirkspokals stand das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des TSV Merklingen an. Rund 70 Zuschauer sahen ein torreiches Fussballspiel, indem die TSF verdient in die zweite Runde einzog.
Aber von vorne: Die Startelf von Trainer Almir Atlagic war im Vergleich zum Heimspielsieg gegen Gebersheim leicht verändert, so dass Marco Giordano für Rene Hillebrand zu Beginn spielte. Ebenso war unser Flügelspieler Marwan Salhab verletzungsbedingt nicht einsetzbar.… weiterlesen