SpVgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen / 19.09.2013

SpVgg Weil der Stadt 2:1 TSF Ditzingen

 

Gestern Abend fand die 2. Runde im Bitburgerpokal statt.
Unsere TSF war bei der Spvgg Weil der Stadt zu Gast und verlor unglücklich auf dem „Platz der Schande“ mit 1:2 Toren. Nach wenigen gespielten Minuten stand es schon 0:1 für die Gastgeber, Torschütze war Heiko Schanz, der die Saison zuvor noch das Trikot mit dem Hufeisen trug.

Nach der Pause konnte man zum 1:1 ausgleichen. Das Tor fiel durch einen sehenswerten Freistoß von Taner Seker. Leider konnte Weil der Stadt einen gefährlichen Konter mit dem 2:1 Siegtreffer abschließen und zog somit nicht unverdient in die dritte Pokalrunde ein.