Currently browsing

März 2012

TSV Flacht – TSF Ditzingen / 25.03.2012

TSV Flacht – TSF Ditzingen  1:1 (0:0)
Sonntag, 25.03.2012, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr, 2011/2012, 22. Spieltag
Rasenplatz, Kelterstrasse 6-8, 71287 Flacht

 

Am 22. Spieltag konnten wir einen wichtigen Punkt um den Aufstieg beim direkten Konkurrenten TSV Flacht erringen. Die rund 150 Zuschauer sahen ein Spiel auf schlechtem Niveau, auch bedingt durch schlechte Platzverhältnisse. Die erste Chance des Spiels hatten die Gastgeber mit einem Schuss an die Latte. Dies war der Weckruf für uns, auch endlich am Spiel teilzunehmen. Das ein oder andere Mal kamen wir über die außen durch, jedoch wurde der letzte Pass oft zu schlampig gespielt. Die beste Gelegenheit hatte Ö.… weiterlesen

SpVgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen / 11.03.2012

SpVgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen 1:3 (1:2)
Sonntag, 11.03.2012, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr, 2011/2012, 20. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Rasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Am 20. Spieltag waren wir zu Gast in Weil der Stadt. Nach der enttäuschenden Nullnummer letzte Woche musste dieses Spiel gewonnen werden. Leider konnten wir personell nicht aus dem Vollen schöpfen und hatten nur 14 Spieler mit an Bord. Diese machten ihre Sache aber super, schon nach 5 Minuten gingen wir in Führung. André Feil spielte nach einer weiten Flanke den Ball von der Grundlinie in die Mitte, dort musste Daniele Garofalo nur noch seinen Fuß hinhalten.… weiterlesen

TSF Ditzingen – GSV Hemmingen / 04.03.2012

TSF Ditzingen – GSV Hemmingen 0:0 (0:0)
Sonntag, 04.03.2012, 15:00 Uhr
Kreisliga A2 Enz-Murr, 2011/2012, 19. Spieltag
Stadion an der Lehmgrube, Rasenplatz, 71254 Ditzingen

 

Enttäuschende Nullnummer zum Jahresstart

Zum ersten Spiel im neuen Jahr durften wir die Mannschaft aus Hemmingen begrüßen. Nach 12-wöchiger Winterpause waren wir heiß auf das erste Spiel, dementsprechend motiviert gingen wir auch in die Partie. Schon nach wenigen Minuten lag der Ball im Hemminger Tor, doch der Schiedsrichter entschied auf eine Abseitsposition von D. Garofalo. Weiterhin suchten nur wir den Weg nach vorne, die Gäste fanden offensiv überhaupt nicht statt. Die nächste gute Möglichkeit hatte M.… weiterlesen