TSF Ditzingen – TSV Heimsheim 0:3 / 31.08.2014

TSF Ditzingen – TSV Heimsheim 0:3 (0:0)

Zum Auftakt in die Kreisligaspielzeit 2014/2015 empfingen unsere TSF Ditzingen den TSV Heimsheim an der heimischen Lehmgrube. Rund 80 Fussballbegeisterte wollten sich das erste Spiel unter dem neuen TSF-Coach Roland Mall nicht entgehen lassen und pilgerten, trotz nasskalten Herbstwetter, ins Stadion. Unsere neu formierte Mannschaft um Kapitän Angelo Andriola begann recht schwungvoll in die Partie, sodass der Gast aus Heimsheim sich lediglich auf die Abwehrarbeit konzentrieren musste. Nach einem Handspiel in der 10.Spielminute eröffnete sich für die Grün-Weißen die bis dato größte Chance in Form eines Elfmeters.

SONY DSCweiterlesen

Start in die neue Saison 2014/2015

Liebe Sportfreunde,

 

seit unserem letzten Beitrag ist einige Zeit vergangen und es ist an der Zeit, Sie alle auf den neusten Stand zu bringen. Die TSF Ditzingen marschieren mal wieder in eine ungewisse Saison, soviel ist sicher. Mit Roland Mall konnte ein fantastischer Trainer gewonnen werden, womöglich fachlich der Beste, der die TSF in den letzten Jahren trainiert hat. Leider entschied sich ein Großteil der Spieler aus dem letzten Jahr dafür, den Verein zu verlassen. Sich hierbei gegenseitig die Schuld zuzuschieben wäre fehl am Platz. Zwar hat die Abteilungsleitung den Wunsch des Mannschaftsrates erfüllt und ihnen den gewünschten Spitzentrainer präsentiert, anderseits verpasste man es, auf die korrekte Art und Weise die Ausrichtung auf die kommende Saison zu kommunizieren.… weiterlesen

KSG Gerlingen – TSF Ditzingen 2:3 / 01.06.2014

01.06.2014
KSG Gerlingen – TSF Ditzingen 2:3 (0:3)

 

Rund 50 Zuschauer, davon die deutliche Mehrzahl aus Ditzingen sahen am Sonntag das letzte Spiel von Almir Atlagic auf der Ditzinger Trainerbank. Während der größte Teil des Anhangs dem leicht überforderten Imbissbudenbetreiber bei der Arbeit zuschaute, verfolgte der Rest auch schon das 1:0 für die TSF! Daniele Garofalo versuchte von Linksaußen wohl eine Flanke, die sich allerdings über den Gerlinger Keeper ins Tor senkte.
SONY DSCweiterlesen

TSV Heimerdingen II – TSF Ditzingen 2:0 / 25.05.2014

25.05.2014
TSV Heimerdingen II – TSF Ditzingen 2:0 (1:0)

Das vorletzte Rundenspiel der TSF Ditzingen beim Fünftplatzierten und Lokalmatadoren TSV Heimerdingen II sahen bei strahlendem Sonnenschein rund 200 Fußballbegeisterte. Nach dem Heimsieg vergangene Woche gegen den FC Gehenbühl ging es für unsere Jungs zwar nur noch um die Goldene Ananas, trotz allem erhoffe man sich eine hohe Einsatzbereitschaft um ein wenig die Ditzinger Fußballehre zu retten und sich nicht von der Zweitvertretung des TSV die Punkte abnehmen zu lassen.

SONY DSCweiterlesen

TSF Ditzingen – FC Gehenbühl 2:0 / 18.05.2014

18.05.2014 TSF Ditzingen – FC Gehenbühl 2:0 (1:0)

Ein Tag nach dem großen Finale im DFB-Pokal folgte für die wahren Fußballkenner das tatsächliche fußballerische Highlight des Wochenendes, das Heimspiel der TSF Ditzingen gegen den FC Gehenbühl. Sagenhafte 80 Zuschauer wollten dann auch den „Classico“ live im Stadion mitverfolgen und sie sollten im Vergleich zum Pokalfinale sogar ein torchancenreicheres Spiel sehen. Das Spiel endet übrigens mit dem selben Ergebnis wie das Pokalfinale und so schließt sich hiermit wieder der Kreis.
SONY DSCweiterlesen

Spvgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen 3:1 / 11.05.2014

11.05.2014
Spvgg Weil der Stadt – TSF Ditzingen 3:1 (1:0)

 

Wenn es nach Weil der Stadt geht, haben Ditzinger seit zwei Jahren ein ungutes Gefühl. Im Hinterkopf sitzt noch immer das Spiel gegen den TSV Merklingen und die Leistung des damaligen „Schiedsrichters“, die bis heute noch keiner verstehen kann.
Leistung ist ein gutes Stichwort, denn was unsere TSF am Sonntag ablieferte, war auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.
SONY DSCweiterlesen

Bewerbung für “Das große Los: Der VfB kommt zu Ihrem Verein”

Die Turn- und Sportfreunde Ditzingen bewerben sich, neben einer schriftlichen Bewerbung, mit diesem Video für das Gewinnspiel “Das große Los: Der VfB kommt zu Ihrem Verein”.

Die Jury, vertreten durch die Stuttgarter Nachrichten, der Krombacher Brauerei sowie des VfB Stuttgart werden unter den Bewerbungen einen Verein auswählen, der am 25.06.2014 gegen den VfB Stuttgart antreten darf.
Drücken Sie die Daumen, damit wir gemeinsam einen einmaligen, unvergesslichen Tag an der Ditzinger Lehmgrube erleben dürfen.… weiterlesen

TSF Ditzingen – TSV Münchingen II 2:1 / 02.05.2014

02.05.2014
TSF Ditzingen – TSV Münchingen II 2:1 (0:0)

Freitag Abend hatte man die Zweitvertretung des Turn- und Sportvereins Münchingen zu Gast an der heimischen Lehmgrube. Nach unserem 4:1 Auswärtserfolg beim Abstiegskandidaten KSV Renningen vergangenes Wochenende galt es für unsere Jungs mit dem Hufeisen den nächsten Dreier einzufahren. Der Gast stand vor der Partie auf einem ordentlichen dritten Platz, es sollte demnach kein einfaches Spiel für unsere Mannschaft werden.
SONY DSCweiterlesen

KSV Renningen – TSF Ditzingen 1:4 / 27.04.2014

27.04.2014
KSV Renningen – TSF Ditzingen 1:4 (0:1)

Sollten Sie als Leser, den zugegebenermaßen sehr ironisch gestalteten kleinen Vorbericht auf unserer Facebookseite gelesen haben, so können wir Sie guten Gewissens beruhigen. Keiner der dort angegebenen Gründe war der Auslöser für das um 10 Minuten später angepfiffene Spiel. Grund war der Aktionstag des WFV, welcher es sich zum Ziel machte, auf die Schiedsrichter aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen, dass jedes Fußballspiel eben auch einen Unparteiischen benötigt, welcher sich zur Verfügung stellt und das Spiel leitet.
SONY DSCweiterlesen

Interview mit Roland Mall / 20.04.2014

Liebe Sportfreunde,

 
um Ihnen unseren neuen Trainer etwas näher zu bringen, haben wir Roland Mall am Rande des Heimspiels gegen den TSV Schwieberdingen ein paar Fragen gestellt.

 

tsf-fussball.de: Herzlich Willkommen bei den TSF Ditzingen, Herr Mall. In den letzten Jahren standen die Turn- und Sportfreunde nicht zwingend im Fokus der Öffentlichkeit und galten nicht mehr als allzu attraktiver Verein. Wie kam es zu Ihrem Arrangement bei den Ditzinger Fußballern?… weiterlesen